Vive la Normandie

Beinahe könnte man sagen „Alle Jahre wieder die Normandie“. Bereits seit meiner Kindheit verbrachte ich jedes Jahr mehrere Wochen in der nördwestlichen Region am Atlantik. Dieses Jahr überlegte ich ein wenig, ob ich wieder dorthin zurück kehren sollte, oder nicht. Doch die Ruhe, die Farben, der Wind und das Meer zehrten an meinen Gefühlen für diesen Landstrich. Nachdem ich Massentourismus, à la Cluburlaub verabscheue, kommt für mich zur Zelten oder das Mieten eines Hauses, einer gîte, in Frage. In der Region bieten sehr viele Private eine gîte an, die man meist für eine Woche oder länger bucht. Diese Gästehäuser sind oft alte Gemäuer und ein warmer Pullover ist in dieser Gegend sogar im Sommer Pflicht.

DSC_0216

Am meisten faszinieren mich die Farben und der Geruch dieser einmaligen Landschaft. Vielleicht ist es die Tatsache, dass ich als Kind viel an diesem Ort war, denn manche finden es zu kalt, zu windig, zu rau.

DSC_0226

Doch wer einmal an diesem Strand in der Nähe von Dieppe war, wird immer wieder zurückkehren. Guy de Maupassant beschreibt in vielen seiner Erzählungen die Normandie und das Wasser und in Zeiten des Zweifelns, des Verzweifelnd kehrte er der mondänen Welt immer wieder den Rücken, um am Wasser sein inneres Gleichgewicht zu erlangen.

DSC_0227

Nichts ist vergleichbar mit den Wolken, die beinahe den Ozean berühren, das Gefühl alleine am Strand zu wandern (nicht nur für einige wenige Minuten, sondern stundenlang – ohne auf irgendjemand zu treffen). Die Steilküste, die in den tollsten Farben schillert und das Wasser, das zwischen graublau, taubenblau und helltürkis variiert, abhängig davon, ob ein Sturm aufzieht oder nicht.

DSC_0212

Manchmal erreichen die Temperaturen sogar für Badewetter, jedoch nur wenige Schwimmer trotzen dem Wellengang. Für Segler allerdings bleibt diese Küste ein Paradies.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s