Endlich Erleuchtung: das Beautylight to go hält Einzug in meinem Badezimmer

Stressbedingt konnte ich eine Woche kaum etwas für meinen Blog machen und sammelte dafür jede Menge Ideen, denn Inspiration kommt meist dann, wenn man den Kopf voller Dinge hat und keine Zeit rechts und links zu schauen.

Aber: Jetzt ist endlich Zeit für einen neuen Beitrag. Vor einiger Zeit entdeckte ich Beiträge, die sich um ein neues Tool drehten. Ein portables Licht, ein Licht, das mit auf die Reise gehen kann, das sich auf jeder glatten Oberfläche mit Saugnäpfen befestigen lässt. Ulli schrieb auf ihrem Blog begeistert darüber und auch einige andere Bloggerinnen verfielen diesem neuen Badezimmerheld. Hier der Link zu Ulli’s Beitrag:

http://ulliks.blogspot.co.at/2015/05/beautylight-to-go-eine-lobeshymne.html

Dieses Wunderteil muss bei mir einziehen, dachte ich mir und kontaktierte Susi Armonies und ich bin von ihrer netten Art zu antworten so erfreut. Sie stellte mir das Beautylight to go mit einem Bloggerrabatt zur Verfügung – obwohl mein Blog wirklich noch ein kleines Minilicht am Bloggerhimmel ist.

IMG_0377

An diesem Punkt: Danke, Susi für dein Vertrauen!

Was soll ich sagen? Wenige Tage später brachte der Briefträger ein rosa Päckchen und darin war es: mein Beautylight to go in „Candy Crush“ – 6500 Kelvin.

„Candy Crush“ ist der metallic rosa Farbton und Kelvin beschreibt die Farbtemperatur, wobei die Temperatur von 6500 Kelvin dem Tageslicht am nächsten kommt.

IMG_0383

IMG_0378

IMG_0379

Ausprobiert wurde das neue Tool natürlich auch gleich und nicht nur das Gewicht, sondern auch die Handhabung ist easy. Ich brauchte zwar ein wenig, bis ich die Dimmer-Funktion begriff, aber ich brauche nur hinzuzufügen, dass ich KEIN Technik-Genie bin. Trotzdem aber elektronische Gadgets gern mag.

IMG_0389

Ohne Beleuchtung

IMG_0388

Mit Beautylight to go illuminiert

Da das Gewicht so minimal ist, nämlich nur 150g (das entspricht 1,5 Milkatafeln Schokolade, oder auch Lindt – was ihr halt bevorzugt) wird das Beautylight to go sicherlich in meinem Koffer ein nettes Plätzchen finden, wenn ich wieder verreise.

Nachdem auf meinen Fliesen im Badezimmer Saugnäpfe zwar gut halten, ich aber mit anderen Dingen schon die Erfahrung machen musste, dass die Sauger sich nach einiger Zeit lösten, reinigte ich vorher die Fliesen, um sie von Fettrückständen etc zu befreien.

Und nun haften die Saugnäpfe vom Beautylight to go wunderbar. Doch nach der Verwendung verstaue ich das kleine Helferlein wieder in seinem Beutel, der mitgeliefert wird.

Für alle Beautyaddicts ist dieses Tool eine wahre Erleichterung und es ist nicht nur äußerst funktionell, sondern man merkt alleine an der Verpackung und den erklärenden Flyern, wie viel Herzblut Susie Armonies in dieses Produkt steckte.

An dieser Stelle hier folgt ein Link zum Online Shop von Beautylight to go, wo ihr es in vier Farben ordern könnt.

http://www.beauty-light-to-go.de/de/home.html

Das hier ist ein Do Follow Link! Ich bin so wie auch Ulli der Meinung, dass solche innovative Ideen unterstützt und gefördert gehören.

Advertisements

9 Gedanken zu “Endlich Erleuchtung: das Beautylight to go hält Einzug in meinem Badezimmer

  1. ulli ks

    Liebe Heli!

    Danke für die Verlinkung!
    Es freut mich, dass ich dir mit meinem Post die nötigen Informationen liefern konnte!
    …noch mehr freut mich aber, dass auch dich das kleine Licht überzeugen konnte!

    Lieben Gruß,
    ulli ks

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s