Ein bisserl Extrapflege mit Eurobioderm *

Winter und Herbst sind für meine Haut sehr strapazierend und anstrengend. Besonders die trockene Heizungsluft lässt die Haut verrückt spielen.

Entgegen wirken kann ich nur durch penible Hautpflege, weniger kämpft meine Haut mit Unreinheiten, als vielmehr durch juckende Stellen und  einem gespannten Gefühl.

Aufpassen muss ich dann auch mit Zucker und diversen Süßigkeiten, die machen mein Unwohlsein nicht unbedingt besser. Was hier schon eher hilft ist eine halbwegs ausgewogene Ernährung mit viel Flüssigkeit. Fertigprodukte vermeide ich so gut wie ganz und greife auf herkömmliche Rezepte zurück, denn ganz ohne Süßem kann ich nicht. Statt Schokolade gibt es halt dann selbstgemachte Muffins mit wenig Zucker. Dafür umso mehr Liebe.

Erst gestern entdeckte ich ein wunderbares Apfel-Muffin Rezept. Ich werde es mal probieren und eventuell hier vorstellen. Mal sehen.

All dem ganzen Stress entgegen zu wirken, ist gar nicht so leicht – also wie gesagt zurück zur Hautpflege: Penible Reinigung und hochwertige Seren, Öle oder Cremen sind bei mir das A und O. Klar, ich bin kein Spezialist, was Inhaltsstoffe angeht, ich kann nur feststellen, was ich vertrage und mag.

Aber: Ich probiere auch gern neues …. und so entschied ich mich, von Eurobioderm * die EGF Serie auszuprobieren. EGF, halt, kennen wir das nicht von einem anderen Pflegeprodukt?

Bei EGF handelt es sich um ein Polypeptid, den Zeltwachstumsfaktor, der 1986 von Wissenschaftlern entdeckt wurde und Eingang in die Kosmetik fand. Es handelt sich dabei um ein Protein, das bei der Zellenneuerung eine wichtige Rolle spielt. (Quelle: https://www.eurobioderm.com/de/wissenschaft.html)

Also probierte ich kurzerhand die Skin Reconstructing Day Cream und das Overnight Anti-Aging Serum von Eurobioderm *.

IMG_0916

IMG_0915

IMG_0903

Die Creme verwendete ich vor allem morgens nach dem Reinigung und einem Serum. Woran mich die Konsistenz als erstes denken ließ? An Yoghurt. Der Geruch war angenehm kräutrig und das Produkt schnell eingezogen. Für einige Wochen verwendete ich die Creme und das Serum fast täglich und meine Haut dankte es mir mit einem wunderbaren Hautgefühl – wenig Spannungsgefühl, dafür gut durchfeuchtet.

Gern mochte ich das Serum. Seren finde ich ja generell toll und dann erst recht solche, die spezielle für den Abend gemacht sind, da gerade dann Zeit für ein ausführliches Pflegeprogramm ist. Der Geruch des Serums war eher unscheinbar und hinterließ keinen sonderlichen Eindruck.

Würde ich das Produkt nachkaufen?

Das ist eine gute Frage, denn angesichts des gehobenen Preises wohl eher nicht. Dennoch war die Wirkung wirklich toll. Hätte ich nicht gefühlte 350 andere Produkte in meinem Kosmetikschrank würde ich vielleicht bestellen.

Herzlichen Dank an dieser Stelle für die freundlichen Unterstützung von Eurobioderm, die mir das Serum und die Creme zur Verfügung stellten. 

Advertisements

4 Gedanken zu “Ein bisserl Extrapflege mit Eurobioderm *

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s