Bloggerwichteln mit Yves Rocher

Frankreich, Lavendel und Parfum – ja und manchmal auch Lippenstift, das sind meine großen Leidenschaften. Frankreich zu Weihnachten: Das wäre für mich die hell erleuchtete Champs Elysée, ein glitzernder Eiffelturm und eine romantische Bootsfahrt auf der Seine.

Ja, Weihnachten in Frankreich würde ich in Paris sehen, überhaupt habe ich jetzt, gerade jetzt nach den Anschlägen, wieder ein wenig Heimweh, wenn man es so nennen kann. Ich möchte wieder zurück in die quirlige, melancholische Metropole, dem Fin de Siècle nachspüren und mich treiben lassen.

Obwohl ich sonst so ein naturverbundener und geerdeter Mensch bin, fehlt mir Paris. Das Heimweh lindern – ich versuchte es letztens mit Macarons, selbst gemachten Macarons versteht sich natürlich. Und? Es hat funktioniert 😀

Allerdings wurden sie nicht ganz so rund, wie die eines Patissiers. Doch für den ersten Versuch möchte ich zufrieden sein.

Französische Weihnachten sind für mich aber auch das berüchtigte Bûche de Noel, der gigantische Weihnachtskuchen in Baumstammform. Doch auch Gerüche nach Mandeln, Äpfeln und Karamell lassen alles ein wenig weihnachtlicher erscheinen.

 

Yves Rocher hat mir das weihnachtliche Weihnachten dieses Jahr ein wenig näher gebracht, nämlich mit einem Wichtelgeschenk, das von Prettyclover ausgesucht wurde.

Sie hat für mich sehr passende Sachen ausgesucht und ich hätte nie gedacht, dass Orange und Mandel in Kombination so genial riechen. In meinem Päckchen befand sich neben einer Handcreme, einem Duschgel auch eine Handseife in Orange Confite et Amande, zu deutsch kandierte Orange und Mandel.

Die Handseife steht schon in meinem Bad und verströmt bei jeder Anwendung einen wunderbaren Weihnachtsduft.

 

Damit meine Haut, die übrigens Yves Rocher Duschgel ganz toll verträgt (ist nicht selbstverständlich), auch nach dem Duschen perfekt gepflegt wird, legte mir Doris einen Repair Balsam mit Karité Butter bei. Der duftete auch schon wunderbar! Für die Lippen gab es einen Vanille Epicée Lippenbalsam in Stiftform, der gleich in die Handtasche wandert.

 

Damit auch der Look am 24. stimmt darf ich nun einen Silber-Glittet Top Coat zu meiner Nagellack Sammlung zählen und für die glänzenden Lippen gab es einen Sexy Pulp Volume Gloss.

 

 

Danke, liebe Doris, Du hast mir mit deiner Auswahl eine sehr große Freude bereitet und mir einen Weihnachtswunsch erfüllt, denn ich wollte so gern bei dieser genialen Aktion von Yves Rocher teilnehmen.

Ich werde folgende zwei Blogs nominieren: Blushes and More und Castle in the Clouds.

 

Danke auch an Yves Rocher und solltet ihr auch noch schnell auf die Bewerberliste hüpfen wollen … hier ist der Link.

Advertisements

5 Gedanken zu “Bloggerwichteln mit Yves Rocher

  1. Tolle Sachen! Der Repair Balsam klingt super. Bei den Weihnachtssachen bin ich immer skeptisch weil oft Orange dabei ist und ich mag kein Orange 😀 Und danke fürs nominieren ich freu mich riesig, wollte auch unbedingt mal mitmachen! 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. Liebe Heliane,
    shame on me, dass ich erst jetzt hier kommentiere und mich bedanke! Ich freue mich wirklich wahnsinnig dass du mich zum Wichteln ausgewählt hast! Das Päckchen ist heute schon angekommen, und ich kann nur sagen dass die Auswahl perfekt ist! Genau mein Duft-Beuteschema! 😀
    Ich freu mich nun schon aufs Testen, und natürlich auf ein baldiges Wiedersehen!
    Liebe Grüße,
    Evelyne

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s