Beauty Box – Beautesse Box

Endlich überraschte mich das Paket von Beauty.at, die vormals Beautesse hießen, mit der Dezember Beauty Box. Ich überlegte lange hin und her, ob ich die Box bestellen sollte, da nicht nur Luxusmarken vertreten waren, so wie es früher war, doch manche Produkte wollte ich unbedingt in meiner Parfum Sammlung willkommen heißen.

 

Allen voran wollte ich unbedingt den neuen Marc Jacobs Duft Decadence ausprobieren, der für mich so schöne Geschichten erzählt. Der Duft ist für mich sinnlich, sexy und doch Ausdruck einer starken, über allen Situationen erhabenen Frau. Ein Bild, das glaube ich jede Frau anspricht. Ein weiterer Bonus ist der absolut schöne Flakon. Ein wahres Schmuckstück ist das flaschengrüne Glas der Miniatur und auch der goldene Rand, ein einziges Highlight. Ich bin ganz verliebt in den Duft.

 

Eine weitere Miniatur ist Chloé Eau de Toilette. Ein leichter pudriger Duft, dem es dennoch nicht an Frische fehlt. Absolute Weiblichkeit, Weiß und Pink dominieren auch beim Flakon. Diese Art von Duft ist auch der Inbegriff eines Parfums, das sich abwendet von jeder Schwere und die Leichtigkeit des Seins betont.

 

Für den schnellen Alltag perfekt ist die Sensai Extra Intensive Cream. Sie soll unserer geplagten Haut eine Auszeit verschaffen.

 

Für strahlende Augen zu Weihnachten sorgt auch die Clarins Multi-Intensive Augenpflege (in konzentrierter Form). Diverse Alterungserscheinungen sollen gemildert werden und eine strahlende Augenpartie sichern.

 

Für gepflegte Nägel in einer schönen Farbe sorgt Artdeco mit dem Ceramic Nail Lacquer in einem schönen rosenrot, einem kräftigen Farbton, den ich besonders gern mag.

 

Shiseido Everbloom ist für mich auch ein typischer Winterduft, der vor allem Weiblichkeit verströmt und zugleich auch etwas Würze vermittelt.

 

Biotherm Blue Therapy Accelerated Cream probierte ich bereits von Biotherm und die neue sensorische Erfahrung, von der Biotherm spricht, ist für mich und meine Haut nicht ideal. Ich mag so eine reichhaltige Creme, die noch lange einen Film auf meiner Haut hinterlässt nicht sonderlich gern.

 

Viel lieber mag ich da die Bodylotion von Weleda Mandel Sensitiv – der Geruch ist ein Traum, meine Haut verträgt die Lotion super und sie zieht auch schnell ein. Perfekt für den Morgen.

 

Für gepflegte Hände habe ich immer schon gern zu Neutrogena gegriffen. Und so freu ich mich total über die Visibly Renew Handcreme, die sich in Originalgröße in der Box befand.

 

Nivea ist mit zwei Produkte vertreten: Einem Pflegeshampoo für Reparatur und gezielte Pflege und dem Protect & Shave Rasierer mit einem Schwinggelenk. Mal sehen, was der kann.

 

Schließlich sorgt noch Labello für gepflegte Lippen mit dem Repair & Beauty Pflegestift. Mal sehen, ob ich den verwende, da ich nicht so der Labello Freund bin.

 

 

Fazit: eine durchaus schöne Box, doch ich würde eher Luxusmarken bevorzugen und dafür vielleicht weniger Produkte. Mit Labello und Nivea sind sicherlich Top Drogerie Marken vertreten, dennoch sind das Sachen, die ich mir auch in der Drogerie mal so hole… Und bei diesen Beauty Boxen hoffe ich doch auf Artikel, die ich gern mal ausprobieren möchte, die mir aber in der Vollgröße fürs Ausprobieren zu teuer sind.

 

Wie seht ihr das?

 

 

 

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Beauty Box – Beautesse Box

  1. Wenn ich mir die Marc Jacobs Miniatur so ansehe, sollte ich mir glaube ich auch mal so eine Box bestellen! Ich hatte noch nie eine, mit Ausnahme der dm-Box. Ich hab immer Angst dass nur Müll drin ist! ;D Aber die hier ist echt nicht schlecht, zumindest ist nichts komplett unbrauchbares dabei!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s