Zurück in die Vergangenheit

Ein Jahr, das erste Jahr für meinen Blog verging rasend schnell. Kaum ging der erste Beitrag über den Beauty Blockbuster von Estée Lauder noch online, tippe ich auch wieder diesen Post über die Ups and Downs 2015.

2015 war ein spannendes Jahr, viel hat sich für mich ereignet, meine Kamera konnte ich besser kennenlernen, roten Lippenstift habe ich für mich entdeckt, matter Lippenstift ist nicht so böse wie er klingt … Doch das sind nur die kleinen, nichtigen Details.

 

Eines meiner besonderen Highlights war der Besuch bei Master Lin im Juli, lange freute ich mich darauf, doch wurde ich kurz vorher krank … aber es ging sich alles bestens aus und der Tag war perfekt …

 

Weniger toll fand ich den Urlaub in Frankreich, wieder krank im Haus herum zu liegen und hoffen, dass es dem Boxer besser ging. Der hatte im Urlaub Rattengift erwischt und es stand sehr schlecht um ihn. Alles in allem ein mieser Urlaub ohne jeden Erholungswert.

 

 

Wunderbar ging es mir hingegen in London, ein paar unbeschwerte Tage konnte ich dort erleben. Vieles entdeckte ich, unter anderem La Durée und die genialen Macarons. Oder auch die Bloggerin Estée Lalonde, deren Blog ich so gern mag.

 

 

Der Sommer endete mit ein paar wunderschönen Wanderungen in Österreich, die für mich totales Urlaubsfeeling bedeuteten. Das Fernweh wurde so ein wenig im Zaum gehalten … auch wenn mich die Sehnsucht immer wieder besucht, besonders durch diverse Songs wie von Calexico oder Led Zeppelin, die mich wieder in die Vergangenheit auf die Route 66 befördern.

IMG_0992

Das Bild wurde in New Mexico im Winter 2013/ 2014 aufgenommen und bedeutet für mich einfach ein wenig Fernweh. 

Ein weiteres Highlight war für mich mein langersehnter Motorradschein. Endlich geschafft, auch wenn es das Wetter nicht allzu gut mit mir meinte und ich die Prüfung im strömenden Regen absolvieren musste. Egal, um das Ziel habe ich gekämpft und es auch erreicht.

IMG_0726

 

 

Toll war auch das Fashion Camp Vienna. Ein wunderbarer Tag mit sehr lieben Bloggerinnen und Bloggern. Viel gelernt und gemerkt, anders sein ist positiv. Sich abheben, eine Nische bilden und sein Ding durchziehen…

IMG_1864

 

Das möchte ich auch für das Jahr 2016 beibehalten und plane schon einiges… Unter anderem möchte ich meinen Blog weiterführen, aber auch wieder mehr schreiben… Wer weiß, vielleicht wird mein Buch ja doch mal fertig… „Nicht nachlassen“ – das war schon immer ein Charakterzug von mir.

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s