Es hat P(l)op gemacht … meine erste Colourpop Erfahrung

Nichtsahnend, dass mich die Colourpop Hysterie bei Douglas einholen würde, ich die Verkäuferin nach den Colorpop Lippenstiften von Clinique fragte, den Namen Colourpop im Ohr hatte, der mir nicht mehr aus dem Kopf ging, nur um mich zu blamieren … Hm ja… Dabei meinte ich vor ungefähr einem Jahr noch die Lippenstifte von Clinique, ihr wisst schon, die mit dem Primer …

 

Wie dem auch sei, nach diesem Faux Pas begann ich dann doch etwas über Colourpop zu recherchieren und siehe da, sie wanderten auf meiner Wunschliste ziemlich weit nach oben, da die Beauty Blogger Welt nur so davon schwärmte.

Wie dem auch sei, leider sind die Schätzchen nur in den USA zu bestellen und zeichnen sich durch ihre riesige Auswahl an Super Shock Lidschatten und Lippie Stix aus.

Super Shock Lidschatten sind kleine einzelne Töpfchen mit Schraubverschluss, die eine gelartige Lidschattenfarbe beinhalten. 2,1g Lidschatten kauft ihr also mit einem Super Shock. Nachdem ich ein Fan von Pinsel und Co bin, meine Finger nicht gern in den Lidschatten tauche und gern verblende, stand ich den Neuheiten aus Californien etwas skeptisch gegenüber.

Karin von Karinista bereitete mich schon vor, indem sie meinte: „Du wirst sie kaum mit einem Pinsel auftragen können, aber die Pigmentierung ist genial.“ Ja, damit hatte sie durchaus recht. Schade, aber natürlich konnte ich es überhaupt nicht lassen, es auch mit einem Pinsel zu versuchen. Besser geht der Auftrag natürlich mit den Fingern. Leider wird mein Augenmakeup dann auch nicht so exakt, wie es mir mit den Pinseln gelingt. Aber egal, schön schimmern tun die Super Shock Farben allemal.

Zumindest die beiden, die ich mir bestellte. Nämlich Stereo und Cricket. Beides zwei Beerentöne mit einem bronzefarbenen Untergrund. Beerentöne, ja, das dachte ich mir als ich die Farbe im Topf sah, aufgetragen wirken sie mehr wie taupe als beerig. Erst mit einer ordentlichen Schichtung werden sie zu Bronzebeeren.

 

In meinem Paket befanden sich außerdem noch vier unglaublich schöne Lippie Stix, also Lippenstifte, die eine etwas länglichere und schmalere Hülle als herkömmliche Lippenstifte haben. Lange schon mag ich dunklere Nudetöne, aber dann und wann darf es auch mal etwas knallen. Brink und Lumière passen genau in mein Farbschema. Wunderbare Nuancen, die sich ganz leicht auftragen lassen. Allerdings bröckeln die Lippenstifte etwas beim Auftrag. Die Haltbarkeit ist allerdings sehr langlebig. Essen und trinken werden locker überstanden und sogar am frühen Nachmittag ist noch etwas Lippenstift auf den Lippen.

I ❤ This ist ein blaustichiges Fuchsienrosa, das für den Sommer gerade recht zu sein scheint, während Silk eine edlere Nuance für den Abend wäre.

Tja, Tulle war auch noch mit von der Partie, allerdings ist dieser Ultra Matte Lip, ein Lippenprodukt, mit dem ich nicht sonderlich warm werde. Aufzutragen ist er extrem schwer, etliche Minuten und entspannte Atmosphäre braucht es unbedingt. Sonst sind unschöne Patzer und unförmige Lippen vorprogrammiert. Der hier ist wohl etwas für echte Könner.

Ich würde das Üben durchaus in Kauf nehmen, wenn mir das Teil wenigstens stehen würde. Allerdings wirkt es bei mir wie eine Zeitreise in die frühen 90er. Curt Cobain, Grunge und Garage Rock, Martens und dunkler Lippenstift lassen grüßen. Martens und Cobain find ich ja ziemlich cool, aber die Lippen sollten dann schon bitte passen. Ich weiß noch nicht was ich genau mit dem Ultra Matte Teil mache, vielleicht gebe ich unserer Beziehung noch eine Chance, wer weiß – oder vielleicht übe ich noch und trage ihn sonntags – zum Familientreffen. Wer weiß? Qui sait ? Wie Maupassant so schön sagt.

 

Würde ich wieder dort bestellen? Ja, durchaus – allerdings wohl eher keine Ultra Matte Lip Produkte. Ich würde mir vielleicht hellere Nuancen der Super Shock Lidschatten und weitere Lippie Stix bestellen. Interessant wären auch die Lipliner, die sie vertreiben. Mal schauen ….

Das Resumé: sehr interessante und außergewöhnliche Produkte, die allesamt etwas eigen aufzutragen sind. Super funktionieren für mich die Lippie Stix, die Lidschatten etwas naja, aber spannend. Während ich mit dem Ultra Matte Lip Teil gar nicht zurecht komme.

Könnt ihr mit diesen Lip Stains? Oder habt ihr einen Tip zum Auftragen von solchen Colourpop Schätzen?

IMG_2265IMG_2267IMG_2282IMG_2319

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s