Lip Stories Teil 13: Urban Decay Vice

Ein wenig ist es bereits her, dass ich Euch die letzten Neuheiten meiner Lippenstift Sammlung gezeigt habe… Heute habe ich gleich drei Stück in der Präsentationsrunde. 

Neugierig hat mich Urban Decay bereits seit der gehypten Naked 3 Lidschatten Palette, die Rosé bis Bronzetöne vereint. Vor wenigen Monaten hat Urban Decay mit einem Schlag 100 Lippenstift Farben veröffentlicht, die sechs verschiedene Finishes enthalten.

  • Mega Matte
  • Comfort Matte
  • Sheer
  • Metallized
  • Cream
  • Sheer Shimmer

Die Auswahl einen Lippenstift zu finden überforderte mich ein wenig und so versuchte ich abseits meiner gewohnten Farbkombinationen nach ungewöhnlichen Nuancen zu suchen.

Zuerst entschied ich mich für einen außergewöhnlichen Farbton, nämlich Conspiracy im Metallized Finish. Ein schöner brauner Ton, der leicht ins Aubergine geht mit jeder Menge Glitzer – ein metallisches Finish eben. Als Lipliner verwende ich Spice von MAC, der passt recht gut. Essen, trinken hält der Lippenstift durchaus durch, doch nach 3-4 Stunden möchte er mal nachgezogen werden.

 

IMG_3949

Den Lippenstift in der Farbe Slowburn in einem Sheer Finish habe ich bei Pinkinparis gewonnen, als sie drei Farben der Lipsticks verloste. Slowburn ist eine ideale Farbe – für den Abend kann sie kräftiger aufgetragen werden, tagsüber erlaubt das sheere, also durcheinende Finish einen hübschen Alltagslook. Für diese Farbe habe ich bis jetzt keinen Lipliner verwendet, da die Farbe durch ihr Finish leicht aufzutragen ist.

Eine Farbe für all jene, die sich noch nicht so ganz an die knalligen Farbtöne heran trauen, doch auch Lippenstift tragen möchten.

 

IMG_3727

Aus London habe ich die dritte Farbe, nämlich Uptight. Ich habe bei der Auswahl sehr darauf geachtet, nicht ganz in übliche Farbgenres zu greifen. Ganz ist es mir nicht gelungen. Zu verlockend war dieser Farbton in einem Nudeton mit einem leicht mauve farbenen Einschlag. Ich habe mich für diese Nuance entschieden, weil das Finish ein Comfort Matte ist, welches zwar matt sein soll, doch die Lippen nicht trocken erscheinen lässt. Die Haltbarkeit ist jetzt nicht erheblich besser, als bei anderen Lippenstiften, doch dann ziehe ich nach dem Essen eben nach. Ist ja nicht schlimm.

 

IMG_3948

 

Mir gefällt besonders das große Sortiment und die Eigenständigkeit von Urban Decay als Unternehmen, denn sie heben sich in einigen Punkten von anderen Konkurrenten ab und wirken ein bißchen edgy.

Die nächste Farbe mit der ich liebäugle ist Ravenswood. Ich warte nur auf eine Aktion von Douglas, damit ich meinen Gutschein einlösen kann.

 

Hier sind noch die alten Beiträge zu Lip Stories:

Lip Stories Teil 1

Lip Stories Teil 2

Lip Stories Teil 3

Lip Stories Teil 3 1/2

Lip Stories Teil 4

Lip Stories Teil 5

Lip Stories Teil 6

Lip Stories Teil 7

Lip Stories Teil 8

Lip Stories Teil 9

Lip Stories Teil 10

Lip Stories Teil 11

Lip Stories Teil 12

 

Was sind Eure Favoriten? Vielleicht entdecke ich ja noch die eine oder andere Farbe, die mir zusagt?

 

Hat Euch der Beitrag gefallen, lasst es mich wissen. Ich freue mich auch immer sehr über neue Follower 😀 Egal auf welcher Plattform.

 

IMG_3941IMG_3942IMG_3940IMG_3938IMG_3943

 

 

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Lip Stories Teil 13: Urban Decay Vice

  1. Das Sortiment ist wirklich gigantisch. Mindestens einer der Lippenstifte muss mindestens bei mir demnächst einziehen :).. Man kann sich bei 100 Lippenstiften aber nur schwer entscheiden..

    Liebe grüße
    Maren

    Gefällt mir

  2. Pingback: August Favoriten – Lavender Province

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s