Alles O’Right

An manchen Tagen läuft einfach alles perfekt. Ihr wacht auf, alles scheint wie von selbst seinen Gang zu gehen und lauter schöne Dinge geschehen. Dann gibt es wieder diese anderen Tage, an denen Grau und dunkle Farben dominieren.

Doch sprechen wir über die guten Tage. Solche, an denen eine Einladung von O’Right in meine Mailbox flatterte. Ich habe mich so darüber gefreut.

Überraschend einfach ließ sich auch der Veranstaltungsort finden. Nachdem ich zu früh dran war, spazierte ich noch durch die Gegend und entdeckte ein kleines Delikatessen Geschäft in der Währinger Straße 141. Es heißt : Aumann’s Schinken und mehr. Selten wurde ich so herzlich bedient und noch daran erinnert, mein Handy, das ich dort aufladen durfte, nicht zu vergessen. Danke für den wunderbaren Marillenkuchen, den auch meine Omi nicht besser hinbekommen hätte – und das will was heißen.

 

Jedenfalls machte ich mich nach Kuchen und Schinkenweckerl auf den Weg zum G-Room, einem wirklich tollen Friseursalon mit wunderbaren Stylisten.

O’right bietet „grüne“ Produkte, aus denen sogar ein Baum wachsen kann. O’Right ist

  • Ohne Hormone
  • Ohne Parabene
  • Phtalat frei
  • Formaldehyd frei
  • Bindemittel frei
  • EO frei
  • SLS frei

 

Naturkosmetik auf einem völlig neuen Level also. Es gibt auch verschiedene Haarlinien und sogar ein innovatives Scalp Peeling. Von so etwas habe ich bisher noch gar nichts gehört. Durch eine Analyse der Kopfhaut wurde der Zustand meiner Haare bis ins Detail durchleuchtet. Ihr müsst Euch das so vorstellen, als würde eine vergrößerte Nahaufnahme Eurer Haare gemacht werden. Man konnte sogar die Neurodermitis Stellen auf meiner Kopfhaut sehen.

Nachdem meine Haare lockig, trocken und eine sensible Kopfhaut haben, bekamen sie ein Hinoki Peeling, ein Tea Tree Shampoo und Tea Tree Conditioner.

Ich kann nur sagen, dass sich die Produkte wunderbar auf meiner Kopfhaut angefühlt haben und ich glücklich war, das sich jemand endlich meiner Kopfhaut angenommen hat, nachdem sie immer wieder zickig ist.

Vom Team des G-Rooms erhielt ich die beste Kopfmassage aller Zeiten. Danke dafür!!! Ich denke, ich werde wieder in diesen Haarsalon zurück kehren. Zumindest in den Ferien, da der Weg nach Wien doch ziemlich weit ist für einen Frisörbesuch.

Vorgestellt wurden auch die neuesten Produkte von GHD. Sehr spannend, erklärt zu bekommen, wie man so ein Glätteisen nun verwenden kann. Doch werde ich wohl eher weniger zu Glätteisen greifen, da meine Locken sich jeder Art von Disziplin entsagen, wie Ihr den anschließenden Fotos entnehmen könnt. Danke an Patricia vom G-Room, die sich so um meine Locken bemüht hat. img_4175img_4169img_4166img_4168img_4167img_4165img_4162img_4164img_4171

Und hier ist endlich mal ein g’scheites Foto von mir … 😉 Danke an Kaja von O’Right, dass sie mich mit dem Handy fotografiert hat…

Ich hoffe, Ihr nehmt es mir nicht übel, wenn ich Euch so von den Produkten vorschwärme, doch ich war echt begeistert und würde meine Freude und Begeisterung nicht mit Euch teilen, wenn sie nicht ehrlich wäre.

 

Danke an O’Right, G-Room, Fashion Camp Vienna und die Hollerei für diesen Nachmittag.

Wie immer würde ich mich sehr freuen, wenn Ihr mir ein Like hinterlasst oder meinem Blog folgen mögt. Ihr könnt dies über Bloglovin, Facebook oder Instagram oder WordPress machen.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s