The little X-Mas Factory – Essence Weihnachtskollektion

 

Spätestens, wenn ich überlege, Weihnachtsschmuck aufzuhängen und der erste Adventskalender fertig gebastelt ist, steht Weihnachten an.

Umso größer war die Überraschung ein Päckchen von Essence zu finden, in dem sich The little X-Mas Factory Produkte befanden. Das Design ist ja so schön. Rot, weiß, gold – also perfekt für Weihnachten.

Der Inhalt des Pakets war mehr als großzügig und ihr könnt Euch gar nicht vorstellen, wie sehr ich mich über die hübsche Lidschatten Palette gefreut habe. Die Farbtöne treffen genau meine Vorlieben – sogar ein glitzernder Grünton ist dabei.

 

Das hier war in dem The little X-Mas Factory Paket enthalten:

 

  • The little X-Mas Factory Eau de Toilette in 01 It’s magic 

Ein sehr süßer Duft, der in einem extrem hübschen Flakon steckt. Das Eau de Toilette beginnt mit einem fruchtig süßen Akkord und wird mit warmer Vanille abgedämpft. Ich habe den Duft in einer Drogerie Probe geschnuppert und für mich ist er zu süß. Daher werde ich den Flakon zu meinem Bloggeburtstag Anfang Jänner an meine Leserinnen verlosen. Zusammen mit einigen anderen hübschen Dingen. Wer süße Gerüche mag, der wird hier eine Freude haben.

  • Shimmering Stars in 01 please, hurry down the chimney: Kleine sternförmige, schimmernde Perlen

Die Schimmerperlen in beige und braun zaubern einen zarten Schimmer auf die Haut. Gern mag ich Glitzerpuder bei besonderen Anlässen, wie etwa Weihnachten oder Geburtstagsfeiern. Sie passen auch gut bei Bällen. Im Alltag trage ich sie eher weniger und wenn dann nur als kleines Highlight auf den Wangenknochen oder den Brauenbögen. Der Schimmer ist schön zart

  • Super Rich Hand Cream mit Vanille

Eine perfekte kleine Handcreme für die Handtasche. Und sie duftet nach Vanille.

  • Lipbalm in 01 merry kissmas

Der süße Lippenbalsam ist in einer absolut weihnachtlichen Verpackung und ist in so einem Döschen, so dass man den Balsam mit dem Finger aufträgt. Der Geruch ist sehr dezent und riecht irgendwie fruchtig, weihnachtlich. Perfekt für den Schreibtisch – ich zumindest habe immer ein wenig Lippenbalsam und Handcreme auf dem Schreibtisch stehen, damit ich mich in kreativen Schaffenspausen die Lippen oder Hände einschmieren kann. Ach, und das was nicht auf den Lippen Platz hat, kommt auf die Nagelhaut – die freut sich auch über Extrapflege.

  • 2 in 1 Core Concealer in 01 elf approved 

Anfangs war ich dem Concealer etwas skeptisch gegenüber eingestellt, da ich dachte, er sei für meinen Teint zu dunkel, was aber definitiv nicht der Fall war. Durch den Stick lässt er sich ganz leicht auftragen und zum Verblenden mag ich gern so ein Beautyschwämmchen à la Beautyblender. Dieses Schwämmchen befeuchte ich ein wenig, damit es nicht so viel Produkt schluckt. Den Concealer habe ich auch nicht mit Puder fixiert, denn das war gar nicht nötig, denn er hält den ganzen Tag. Die Deckkraft ist auch gut, wobei ich ihn bisher nur unter den Augen verwendete.

  • Lidschattenpalette in 01 north pole express delivery

Diese Palette ist für mich das Herzstück der The little X-Mas Factory. Die Farben hätte ich mir wohl nicht anders ausgesucht. Es handelt sich um fünf gebackene Lidschatten, das heißt, sie wurden über lange Zeit getrocknet und zeichnen sich durch eine sehr gute Farbabgabe aus. Der gebackene (baked) Puderlidschatten kann zudem auch nass aufgetragen werden, das die Farbintensität nochmals hebt. Die Farben würde ich als Taupe, Blassrosa, Winterweiß, Tannengrün und Gold beschreiben. Alle enthalten Schimmerpartikel, die aufgetragen jedoch nicht extrem wirken.

Die Palette wirkt sehr hochwertig und auch der Spiegel ist groß genug, um sich mal unterwegs zu schminken, oder außerhalb des Badezimmers, wenn dieses belegt sein sollte.

  • Nagellack in 02 Let’s take an elfie und 03 Santa Baby

Die Nagellacke sind hübsche Farbtöne, wobei ich bisher nur den rötlichen (03 Santa Baby) getestet habe. Im Glasflakon wirkt er rot, doch im Sonnenlicht zeigt sich ein leicht pinker Einschlag – so ist er auch im Sommer gut tragbar, da er nicht gleich Weihnachtskugel schreit.

Den weißen Lack in 02 Let’s take an elfie habe ich noch nicht getestet, doch ich kann ihn mir gut als Topcoat mit Glitzerpartikeln vorstellen.

 

Mein Eindruck: Ich bin sehr angetan von dem wunderschönen, weihnachtlichen Design. Klar, musste ich mich sofort durch die Produkte testen und ich bin auch von der Qualität sehr angetan. Mein Lieblingsstück ist einfach die Lidschattenpalette, bei der man sich tatsächlich fragt, wieso man für eine Lidschattenpalette mehrere 10 € Scheine hinblättern soll, wenn man eine in super Qualität für unter 5€ bekommt. Die Baked Shadows lassen sich leicht mit einem fluffigen Pinsel auftragen – nur trage ich darunter immer eine Lidschatten Base, denn so halten die Lidschatten bei mir viel länger. Die Produkte sind wirklich gelungen und das ist eine der hübschesten Essence Kollektionen.

Besonders schätze ich die hübschen Namen, die den Produkten so liebevoll gegeben wurden, denn sie erzählen eine Geschichte und wecken Emotionen …

img_1260img_1257img_1265img_1264img_1263img_1262

 

Alle Produkte wurden mir von Essence zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank dafür! 

 

Hat Euch der Beitrag gefallen, würde ich mich sehr über ein Like freuen. Auch sind neue Follower immer willkommen – egal auf welcher Plattform.

 

 

Advertisements

2 Gedanken zu “The little X-Mas Factory – Essence Weihnachtskollektion

  1. Die Handcremes von essence mag ich immer sehr gern – und Vanille-Duft passt prima in die Vorweihnachtszeit.
    Leider war die Handcreme schon ausverkauft, als ich den Aufsteller gesehen habe. Der Rest konnte mich leider nicht so überzeugen und ich habe sonst nichts mitgenommen.

    Liebe Grüße ♥

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s