Kathleenlights x Morphe Palette

Hätte mir vor einem Jahr jemand gesagt, ich würde eine Palette mit rötlichen und grünen Farbtönen bestellen, hätte ich wohl laut gelacht.

Wie sich die Zeit doch ändert, zumal ich wirklich gerne Augenmakeup trage und meiner Meinung nach viel dazu gelernt habe, schätze ich gut pigmentierte Farben und bin auch etwas mutiger geworden, was die Farbauswahl betrifft.

Manchmal funktioniert etwas nicht so einwandfrei, soll vorkommen, dann versuche ich eben noch ein bißchen mit hellem Lidschatten und Make Up Entferner zu retten, was zu retten ist, bevor ich als Clown außer Haus gehe.

Zu meiner Morgenroutine gehört, dass ich Videos von Youtuberinnen schaue, wenn es die Zeit zulässt. Gerne schaue ich Kathleenlights, Jessica Braun, Allana Davison, Fleur de Force, Estée Lalonde, Emily Fox, Jolina Mennen… Habt Ihr vielleicht ein paar Tipps? Zu aufgedrehte Amerikanerinnen sind so eher nicht mein Fall 😉

 

Durch das regelmäßige Schauen von Kathleenlights habe ich natürlich auch ihre Kooperationen mitverfolgt und besonders ansprechend fand ich die Colourpop und Morphe Zusammenarbeit. Da ich auch in einer FB Gruppe bin, die sich mit Indie Brands beschäftigte und ein paar Mädels zusammen bestellten, um Porto zu sparen, orderte ich auch eine dieser Kathleenlights Paletten, deren Farbkombination mir total gefällt.

Nicht nur die Farben, sondern auch die Qualität hält, was sie verspricht. Stark pigmentierte Farben, die super zu verblenden und zu kombinieren sind.

Unzählige Male habe ich sie bereits verwendet und greife jeden Morgen wieder gerne hin. Besonders die Taupe Töne und die Bronze Töne gehören zu meinem Beuteschema. Doch stehe ich immer wieder vor einem kleinen Problem, da ich gern noch einen helleren Taupeton in der Palette gehabt hätte. Doch das sind ja Luxusprobleme…

 

Der negative Aspekt war ganz klar der Preis: Der Versand, die Einfuhrsteuer und und und ließen den Preis ganz schön anwachsen. Ungefähr 40€ habe ich für die Palette gezahlt für die die Amerikaner bei weitem nicht so tief in die Tasche greifen mussten. Dort kostete die Palette um die 28€, wenn ich mich recht erinnere.

Leider gibt es die limitierte Palette nicht mehr, doch Morphe Produkte kann ich im Allgemeinen sehr empfehlen, wenn Ihr viel Make Up für einen guten Preis sucht. Zum Beispiel gefällt mir die Taupe Palette richtig gut. 😉

 

 

img_1254img_1253img_1252img_1251img_1256

 

Habt Ihr vielleicht Youtuberinnen in Eurer Playlist, die mir auch gefallen könnten?

Advertisements

7 Gedanken zu “Kathleenlights x Morphe Palette

  1. Morphe sagt mir überhaupt nichts – die ColourpopXKathleenlights Produkte habe ich zwar gesehen, aber die Farben haben mich nicht überzeugt.
    Die Palette sieht aber wirklich klasse aus. Und die Qualität scheint ja auch absolut zu stimmen!

    Liebe Grüße ♥

    Gefällt mir

  2. Pingback: Beauty Erinnerungen 2016 – dekorative Abteilung – Lavender Province

  3. Pingback: Nachgeschminkt im Jänner – Frosttemperaturen – Lavender Province

  4. Pingback: Nachgeschminkt im März 2017 – Lavender Province

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s