Missha Magic Cushion und andere Favoriten

Bereits vor zwei Jahren schrieb ich über die Cushion Foundation von Lancôme, doch währte die Liebe nicht sehr lange, da die Foundation bald zu Neige ging. Und die Refills waren teuer, sehr teuer. Übriges ist dies der 200. Beitrag auf Lavender Province.

Doch meine Haut wollte wieder das luftig, leichte Gefühl einer Cushion Foundation spüren und so begann ich ein wenig bei Douglas zu schauen und siehe da, ich wurde fündig und entschied mich für die Missha Magic Cushion Foundation.

Das Make Up aus dem Tiegel ist leicht aufzutragen, da ein integriertes Schwämmchen für  eine Touch Up unterwegs im Deckel der Cushion Foundation versteckt ist. Perfekt also für die Handtasche, außerdem rinnt die Flüssigkeit durch die Cushion Technologie nicht aus.

Der Auftrag geht spielend leicht und zaubert ein ebenmäßiges Bild, darunter verwende ich meist eine Tagescreme oder den Becca Backlight Filter, einen wunderbarer Primer. Mein erster Eindruck der Missha Cushion war mehr als positiv, denn ich kann sie wirklich den ganzen Tag tragen, ohne dass ich das Gefühl habe, mein Make Up verrutscht. Nachbessern war überhaupt nicht notwendig, auch nach fünf Stunden nicht. Die Farbe 23 ist perfekt für meinen hellen Teint und im Sommer wird sie wohl auch noch passen. Rundherum Daumen hoch für dieses Produkt, das auch durch spannende Inhaltsstoffe wie Bambuswasser oder Hamamelis-Extrakt glänzt.

Das Finish würde ich als natürlich beschreiben, die Deckkraft mittel mit einer Möglichkeit zum Schichten. Wie bei vielen asiatischen Produkten hat auch die Missha Cushion Foundation einen SPF von 50, was ich als sehr positiv empfinde.

Wie bei allen anderen Cushion Fundation muss man genau darauf achten, den Deckel fest zu schließen, damit man das kleine Schwämmchen mit der Foundation vor dem Austrocknen schützt.

Mein Tipp ist der Missha Online Shop, denn hier sind die Produkte zum Teil günstiger als bei Douglas, im Online Shop gibt es außerdem auch Refills für die Foundation.

Mein erstes Produkt von Missha war der Super Aqua Pore Correcting Toner, ein Gesichtswasser, das ich sehr gern verwende und auch mit meiner Mischhaut wunderbar vertrage. Zudem kommt das Gefühl meine Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen. Auch hier Daumen hoch. Ich verwende es bereits seit einigen Monaten und komme schon wirklich lange damit aus.

Besonders interessant finde ich die unterschiedlichen Seren, die Missha anbietet. Beim österreichischen Women’s Day war ich tatsächlich schon sehr versucht eines zu bestellen, entschied mich dann jedoch für die Cushion Foundation mit der ich mehr als zufrieden bin.

Absolut positiv überrascht hat mich die Pure Source Cell Sheet Mask Pearl. Meine Haut fühlte sich wunderbar durchfeuchtet und gepflegt an, als ich mich nächsten Tag im Badezimmerspiegel betrachtete. Mit ungefähr zwei Euro ist die Maske absolut ihr Geld wert und hier liegt eine riesige Empfehlung vor. Und daher bin ich sehr auf die Pure Source Cell Sheet Mask Honey gespannt.

Zuerst war ich extrem skeptisch gegenüber asiatischen Produkten, da mich die Schriftzeichen verunsicherten, doch nachdem auch eine englische Beschreibung aufgedruckt ist, testete ich sie einfach mal. Interessant ist immer das sehr aufwendige Design, das mir bei manch anderen Marken zu kindlich und niedlich erscheint. Missha hingegen setzt auf eine erwachsene, detailverliebte Optik, die für mich sehr ansprechend ist.

Ich bin schon gespannt, weitere Produkte von Missha zu probieren und demnächst werde ich mir wohl ein Serum kaufen nd es probieren. Kennt Ihr bereits etwas von der Marke?

IMG_1624IMG_1623IMG_1620IMG_1613IMG_1622IMG_1621

Hat Euch der Beitrag gefallen, würde ich mich sehr über ein Like oder neue Follower freuen 😀

Advertisements

Ein Gedanke zu “Missha Magic Cushion und andere Favoriten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s