Frische Grüße zum Muttertag mit Lush

Lang genug war es jetzt grauslich und regnerisch draussen und ich frage mich tatsächlich, warum ich eigentlich ein Motorrad habe, wenn es draußen Ende April noch schneit. Aber ja….

Umso mehr freue ich mich über die ersten Blümchen beim Spazieren gehen mit meinem kleinen Sabbermonster. Als kleiner Trost, wenn das Wetter mal nicht so ideal ist, dient mit immer noch die Badewanne und ja, ich zehre immer noch vom letzten Einkauf bei Lush in den Weihnachtsferien, als ich noch ein paar Produkte im Ausverkauf ergattern konnte.

Nachdem aber noch mehr als ein halbes Jahr bis Weihnachten ist und als nächstes der Muttertag anklopft, habe ich ein paar Muttertagsideen für Euch, die Ihr bei Lush erstehen und bei mir am Blog gewinnen könnt, denn Lush schickte mir vor einiger Zeit ein kleines Päckchen. Merci!!! 😀

Wer Lush noch nicht kennt, sollte mal auf der Mariahilferstrasse vom Westbahnhof Richtung Museumsquartier gehen und immer wieder schnuppern. Fällt Euch ein Geruch nach ätherischen Ölen, Rosen und Orangen auf, dann geht ihr sehr wahrscheinlich bei Lush vorbei. Also kurz innehalten und in die bunte Welt von Badebomben, traumhaften Cremes und farbenfrohen Seifen eintauchen.

Mir gefällt an der Idee hinter der Marke so gut, dass sie entgegen den Strom herkömmlicher Kosmetik schwimmen. Gut ist mir noch Ziggy in Erinnerung, der Teil der Weihnachtskollektion war und den ich nachgekauft habe und nicht verwenden will, weil er so schön ist. Oder auch meine Dream Cream, die ich liebe und sicherlich wieder nachkaufen werde, da sie meine Haut perfekt pflegt und obendrein nach Lavendel duftet.

Doch hier habe ich ein paar kleine Ideen für den Muttertag für Euch. Wichtig ist, dass Ihr wisst, wozu die jeweiligen Produkte gedacht sind, damit Ihr auch den vollen Nutzen daraus ziehen könnt.

Gibt es nicht eine Kindheitserinnerung, wo Ihr Euch gedrückt habt, Eurer Mama etwas zu beichten oder wenn Ihr etwas angestellt habt, das Eure Mama besser wissen hätte sollen. Dann ist vielleicht das Schaumbad „Your mother should know“ eine Idee, wie Ihr Eurer Mama schonend etwas beibringen könnt. Rosenholz, Neroli und Grapefruit sorgen für ein erfrischendes Badeerlebnis, das die Sorgen vergessen lässt. „Your mother should know“ seht ihr auf dem Bild rechts.

IMG_1663

Für all jene, die gern etwas Buntes mit in die Dusche nehmen, wäre „Pink Custard“ das perfekte Duschjelly mit Tonka und Lavendel. Ihr wisst ja alle, dass ich an Lavendel kaum vorbeikomme und so wäre dieses Duschjelly mein absoluter Favorit. Lavendel wirkt bekanntlich ausgleichend und entspannend, also genau das, was eine Mama braucht.

IMG_1664

Relaxt ihr doch auch gern in der Badewanne und fühlt Euch wie im siebten Himmel mit einem Duft von Rosenholz und Orangenöl? Dann wird Euch „Ups a daisy“, was mich sehr an meine Tante Hilde aus England erinnert, gefallen. „Ups a daisy“ sagte sie, wenn jemandem ein kleines Hoppala passierte und sie lernte mir auch einmal einen Spruch mit „Ups a daisy“, eine Art Kinderreim. Leider habe ich ihn vergessen und werde mal meine Cousine fragen, vielleicht fällt ihr er noch ein. Mit einem Bad in „Ups a daisy“ werden alle kleinen Missgeschicke gleich vergessen 😀

IMG_1666

IMG_1665

 

Einen Moment innehalten, das wünschen wir uns alle. Besonders, wenn es außergewöhnliche Momente sind, bei denen wir wissen, dass sie nicht wiederkehren werden. Ein wenig sentimental darf eine Mama wohl sein und so wollen wir sie auch nicht bei einem entspannenden Bad mit der „Mum“ Badebombe, die nach sizilianischer Zitrone und süßer Orange duftet. Rose rundet den Duft ab und hinterlässt eine Erinnerung an frisch gewaschene Wäsche.

IMG_1667

Herzlichen Dank für die Unterstützung von Lush.

Diese vier Produkte könnt Ihr bei mir auf dem Blog gewinnen. So könnt Ihr mitmachen:

  • Schreibt mir einen Kommentar, was ihr am Muttertag plant und welches Essen es gibt.
  • Vergesst nicht, Eure Mailadresse zu hinterlassen, damit ich Euch im Falle eines Gewinnes kontaktieren kann.
  • Das Gewinnspiel ist offen für Österreich.
  • Zusatzlose gibt es für die Teilnahme auf Instagram.
  • Das Gewinnspiel läuft bis einschließlich Sonntag, den 14. Mai 2017.

 

 

 

Advertisements

4 Gedanken zu “Frische Grüße zum Muttertag mit Lush

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s