Lip Stories Teil 14: L.O.V. Marianna’s Chestnut

Lange ist es her, dass ich Euch einen Beitrag zu meinen Lip Stories geliefert habe. Irgendwie waren so viele andere Beiträge in der Warteschleife, dass ich mich zuerst diesen widmen wollte, bevor ich Euch wieder etwas zu Lippenstift vorsetze.

L.O.V. stand schon lange auf meiner Wunschliste und die Sehnsucht nach diesem mysteriösen Lippenstift und den anderen wunderbaren Produkten wurde nicht gestillt, als ich sie bei einer Müller Filiale entdeckte, nur um kurz darauf wieder festzustellen, dass dieselbe Müller Filiale sie nicht mehr führt. So viel zu: Habe ich mir das vielleicht nur eingebildet?

Wie dem auch sei: Die Bipa Filiale meines Vertrauens führt seit kurzem L.O.V. Grund genug also, mir die Produkte näher anzuschauen. Mit durfte ein Lippenstift der Lipaffair Color & Care Kollektion in der Farbe Marianna’s Chestnut.

Der Name klingt wunderschön und erzählt für mich bereits eine Geschichte, vielleicht eine Geschichte einer Irin, die nach New York auswandert und dort ihr Glück in der neuen Welt sucht. Die Lippenfarbe abgestimmt auf die roten Haare, im starken Kontrast zu einer grünen Bluse.

Der Tragekonfort der semimatten Lippenfarbe ist für mich sehr hoch. Es ist ein leichtes Spiel die Lippen präzise auszumalen und selbst das heikle Rotbraun von Marianna’s Chestnut verlangt nicht nach einem Lipliner. Während eines langen Arbeitstages braucht es eventuell mal eine Auffrischung, doch macht es nichts aus, wenn die Farbe ein wenig verblasst.

Die Farbe würde ich als Kastanienrot mit einem Hauch Terrakotta beschreiben und steht warmen und kalten Farbtypen ausgezeichnet. Die Farbe ist auffällig genug um nicht übersehen zu werden, doch dezent genug, dass sie im Alltag getragen werden kann.

Einzig und allein die Verpackung eröffnet einen kleinen Widerspruch: sie hat den Anspruch teuer und chic zu wirken, was durch den Magnetverschluss erfüllt wird. Allerdings wirkt die Plastikummantelung zu wenig distinguiert, als dass sie einen „edgy“ und „stylischem“ Anspruch gerecht werden kann. Dazu wirkt mir das Material ein wenig zu herkömmlich. Das ist nun aber Jammern auf hohem Niveau (jajaja, nicht Nivea), denn es handelt sich hier um einen Lippenstift um ca. 10€, der locker mit jedem Highend Lippenprodukt mithalten kann.

IMG_1686IMG_1684

IMG_6189

Hier findet Ihr noch die gesammelten Beiträge meiner Lip Stories …

Lip Stories Teil 1

Lip Stories Teil 2

Lip Stories Teil 3

Lip Stories Teil 3 1/2

Lip Stories Teil 4

Lip Stories Teil 5

Lip Stories Teil 6

Lip Stories Teil 7

Lip Stories Teil 8

Lip Stories Teil 9

Lip Stories Teil 10

Lip Stories Teil 11

Lip Stories Teil 12

 

Kennt Ihr bereits L.O.V.? Welche Produkte würdet Ihr mir noch empfehlen?

 

Hat Euch der Beitrag gefallen, lasst mir doch einen Daumen nach oben da. Neue Follower sind natürlich auch gern gesehen.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Lip Stories Teil 14: L.O.V. Marianna’s Chestnut

  1. Pingback: Lip Stories Teil 15: L’Oréal Paris Color Riche Matte Mahagony Studs – Lavender Province

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s