Pflegeleicht: Sesderma C-Vit

Auch im Juni stelle ich Euch einige Möglichkeiten vor, die perfekte Hautpflege zu suchen. Es ist ein wenig, wie die Suche nach dem heiligen Gral, vor allem wenn man eine sensible Neurodermitis Haut hat.

Notino Österreich schickte mir vor kurzem ein Päckchen mit Sesderma. Sesderma? Wer ist das? Sesderma ist ein Unternehmen, das ursprünglich aus Spanien stammt und bekannt für seine innovativen Produkte und der Forschung nach den besten Inhaltsstoffen.

In der C-Vit Linie ist Vitamin C der Kick für müde und fahle Haut und ich darf das Sesderma C-Vit Serum und die Sesderma C-Vit Moisturizing Facial Cream probieren. Viel kann ich Euch noch nicht zu meiner Erfahrung berichten, doch werde ich Euch auf jeden Fall auf dem neuesten Stand halten.

Mein erster Eindruck: Ein frischer Geruch nach Zitrusfrüchten, bei denen die Orangen dominieren haftet den Produkten an. Das Serum, als auch die Creme ziehen sehr schnell ein und hinterlassen ein weiches Hautgefühl, das auch nach etlichen Stunden unverändert bleibt. Gerade jetzt im Sommer mag ich reichhaltige Produkte nicht sonderlich gern, da ich immer das Gefühl habe, meine Haut wird durch die Hitze ölig und speckig. Die Creme wirkt sehr leicht und beinahe gelartig, was perfekt für eine Sommerpflege ist.

IMG_6625IMG_6623IMG_6624IMG_6626

Die Creme dient vor allem dazu, der Hautalterung und schädlichen Umwelteinflüssen wie Tabak oder Sonneneinstrahlung vorzubeugen und durch ein „Antiox Booster System“, das auf Ginko Extrakt beruht, die Haut zu stärken. Besonders trockene Haut soll sehr davon profitieren. Meine Haut ist zwar nicht trocken, ich würde sie eher als komplizierte Mischhaut beschreiben, doch mag sie besonders abends eher Pflege für trockene Haut. Nach beinahe zwölf Stunden fühlt sich meine Haut immer noch angenehm durchfeuchtet an und ich habe nicht das Bedürfnis nachzuschmieren. Wie gesagt, das ist nur ein erster Eindruck, aber ich werde die Creme sicherlich weitertesten.

 

Der Geruch des Serums verfliegt rasch, während der spritzig-frische Duft der Tagescreme noch ein wenig auf der Haut verweilt. Das Serum hinterlässt ein sehr glattes Gefühl, das durch das sehr schnelle Einziehen noch unterstützt wird. Es soll quasi als Schock Therapie gegen Hautalterung wirken, ist für alle Hauttypen geeignet und auch für Haut mit Akne oder Rosacea empfohlen (lt. Sesderma). Nicht nur Hautalterung soll bekämpft werden, auch Pigmentflecken sollen durch das Serum reduziert werden.

Ideal wäre es, das Serum zwei Mal täglich zu verwenden und sogar die Augenkonturen können damit gepflegt werden, es sollte jedoch ein Abstand von 3-5mm um das Auge eingehalten werden.

Das Serum verspricht sehr viel und ich bin gespannt, wie es sich nach längerer Verwendung auf meine Hautstruktur auswirkt, zusätzlich werde ich das Serum auch auf meinen Händen verwenden, die von einigen Narben geprägt sind, denn auch hier soll das Serum das Hautbild verschönern.

 

Interessant finde ich, dass die Produkte von Sesderma bei Codecheck recht gut abschneiden. Ein kleiner roter Teil ist vorhanden, doch weit weniger, als bei sehr bekannten Kosmetikmarken. Palmöl ist enthalten, wenn ich die Inhaltsstoffe richtig ablese, aber auch sehr viele Stoffe, die bei Codecheck „grün“ gekennzeichnet sind.

 

In dem Paket befand sich zusätzlich auch noch eine Gesichtsmaske von Dermacol, nämlich die Hydrating & Nourishing Mask, die ich demnächst probieren werde. Es ist eine Sheetmask, die die Haut regeneriert und durchfeuchtet. Also ich bin gespannt. Dermacol ist eine tschechische Marke, die in den Filmstudios Prags zusammen mit Make-up Artists entwickelt wurde.

IMG_6622

 

Herzlichen Dank an Notino, dass ich die Produkte probieren darf!!! Die Produkte wurden mir von Notino Österreich zur Verfügung gestellt.

 

Hat Euch der Beitrag gefallen, würde ich mich sehr über ein Like freuen. Schaut auch bei Instagram vorbei … vielleicht mögt Ihr mir ja auch dort folgen.

 

Kennt Ihr bereits Sesderma?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s