Nachgeschminkt August 2017: No Makeup Makeup

Nachdem ich im Sommer so gut wie kein Makeup trage, begeistert mich der No Make-up Make-up Look besonders. Auf Der blasse Schimmer gibt es dazu eine wunderbare Inspiration …

Als ich zu schminken begann, stellte ich fest, dass ich fast genauso viel Puder, Highlighter etc brauche, wie für ein komplettes Abendmake-up und bei einem solchen wohl auch schneller bin. Allerdings waren die Augen sehr schnell betont und haben nur nach ein wenig Highlighter am inneren Augenwinkel verlangt.

Beinahe ließ der Highlighter und der Bronzer der Becca x Chrissy Teigen Palette mein Gesicht zu sehr glitzern und so musste wieder ein wenig Puderfoundation darüber. Damit es ein wenig natürlicher wirkt, verwendete ich einen angefeuchteten Beautyblender für den Auftrag.

Statt dem Highlighter hätte ich sicherlich auch ein wenig Bronzer in die Lidfalte geben können. Diesen Sommer schminke ich meine Augen besonders gern mit Bronzer, weil es einfach und schnell geht und ich nicht erst die Lidschatten Palette heraussuchen muss.

Lediglich Konturenstift für die Lippen zu verwenden, liegt mir nicht sonderlich. Dieses trockene Gefühl mag ich so gar nicht und auch Liquid Lipsticks, die komplett matt werden, schätze ich überhaupt nicht und so wurde es bei mir ein Mittelding zwischen Lippenstift und mattem Lippenprodukt: nämlich ein Lip Paint von L’Oréal. Die Farbe Hollywood Beige entspricht beinahe meiner Lippenfarbe und verleiht einen frischen Farbkick.

 

Folgende Produkte kamen zum Einsatz: Mit einem * versehene Produkte sind PR Samples.

  • MAC Strobe Cream Peachlite
  • Guerlain Terracotta Joli Teint in 02 Naturel
  • Artistry 3D Powder Refill in Sunkissed *
  • Missha The Original Tension Pact Intense Moisture *
  • Becca x Chrissy Teigen Glow Face Palette
  • Artistry Exact Fit Perfecting Concealer in Light *
  • Catrice Brow Stylist  in 020 Date with Ash-ton
  • Make-up Forever Pro Finish Multi Use Powder Foundation in 120
  • L’Oréal Miss Baby Roll Mascara *
  • L’Oréal Lip Paint Matte in Hollywood beige *
  • Urban Decay 24/7 Glide-on Eye Pencil in Faint
  • Benefit Gimme Brow in 5

 

Der Look gefällt mir recht gut, doch ich glaube, ich würde sogar mit noch weniger Produkten auskommen und könnte meine Haut, Haut sein lassen. Das funktioniert bei mir im Sommer immer noch am besten. Concealer, Foundation und Co. kommen dann kaum zum Einsatz.

Und wieder wurde ich ein wenig durch Instagram verunsichert, mein Bild zu posten. Ich entspreche wohl wie 99% nicht dem Instagram Schönheitsideal und musste wieder bemerken, dass mir gleich wieder Follower absprangen, als ich eine erste Version dieses Bildes postete. Eigentlich müsste mir das egal sind, doch dann kommt wieder dieses kleine Männchen, das meint: Du machst Dich mit den Bildern lächerlich. Wer möchte so etwas schon sehen? Gegenüber diesem kleinen Teufelchen kann ich nur erwidern: Sei leise! Du hast hier nichts mitzureden. Viel öfter sollten wir dieses Zweifelmännchen ignorieren und es zum Verstummen bringen …

IMG_7552IMG_7550IMG_7547

IMG_7548IMG_7543

 

Hat Euch der Beitrag gefallen, so würde ich mich freuen, wenn Ihr ein Like hinterlassen würdet 😉

 

Wie steht ihr zu den No Make-up Make-up ? Ein Look für Euch?

Advertisements

2 Gedanken zu “Nachgeschminkt August 2017: No Makeup Makeup

  1. shelynx

    Ich finde, Dein Look ist sehr schön geworden… mach Dir nichts draus, wenn bei Instagram auch mal Leute abspringen… das kann Zufall sein (manchmal säubert Instagram auch falsche Accounts in einem Schlag), das kann ohnehin nicht die richtige Zielgruppe sein.. als ich schrieb, ich bin schwanger machte es auch „schwupp“ und weg waren einige… 🙂 Ich finde, es ist ein ganz wunderschönes Bild von Dir geworden! Du siehst sehr schön aus und No Makeup Makeup ist nicht ohne. Du hast es sehr schön geschafft, natürlich, aber perfekt auszusehen :-*

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo! Vielen lieben Dank für deine Worte. Dieser natürliche Look ist gleichzeitig auch so tragbar und vermittelt ein Wohlbefinden, so dass ich wohl öfter in diese Richtung schminken möchte.

      Du hast völlig Recht mit der Zielgruppe – und so werde ich wohl wieder öfter mein Gesicht zeigen und mich nicht hinter meinem Blog verstecken … Alles Gute für Deine Schwangerschaft! Liebe Grüße von Deinem Fangirl 😉

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s