Braune Brauen: Rubis Switzerland, Ash-Ton und Gimme Brow

Erst seit gut drei oder vier Monaten schenke ich meinen Brauen überhaupt Aufmerksamkeit …

*WERBUNG*

Brauenzupfen brauchte ich nie, weil meine Augenbrauen sehr, sehr hell sind und von Natur zum Glück halbwegs formschön. Die Farbe variiert irgendwo zwischen hellbraun und rotblond und im Sommer bleicht die Sonne sie noch viel mehr aus.

Nachdem ich mich aber wirklich gern schminke, bei heißen Temperaturen aber auf Lidschatten verzichte, probierte ich in den letzten Monaten verschiedene Brauenprodukte aus.

  • Catrice Eye Brow Stylist in Date with Ash-Ton

Den Brow Stylist findet Ihr überall dort, wo es auch Catrice gibt. Die Farbe passt perfekt, allerdings ist mir der Stift fast ein wenig zu hart. Ich muss mit der Mine stark aufdrücken, dass die Farbabgabe funktioniert. Allerdings mag ich das Bürstchen am anderen Ende des Stiftes und das ist wohl auch noch der Grund, warum der Stift immer noch in meinem Badezimmer herumkugelt.

Das Brauengel erhielt ich irgendwann Mal als Probe und verwende seitdem diese Größe. Zwar ist der Farbton etwas dunkel, ein wenig gewöhnungsbedürftig ist auch das Bürstchen, das doch relativ groß ist, aber für betonte Brauen wunderbar. Ich muss einfach aufpassen, dass die Brauen einheitlich betont werden, denn sonst erzeugt es Unregelmäßigkeiten, die nicht mehr sehr natürlich aussehen.

Die Pinzette von Rubis verwende ich nun ungefähr seit drei Wochen und ich bin wirklich davon begeistert. Die abgeflachte Spitze lässt sich präzise einsetzen und die Arme federn genau richtig ab und geben den ausgeübten Druck in der richtigen Stärke weiter, so dass sich auch die feinsten Häärchen erwischen lassen. Die Qualität der Pinzette ist wirklich beeindruckend und ich hätte nie gedacht, dass es so große Unterschiede bei diesen kleinen Werkzeugen geben könnte. Früher verwendete ich immer diese beigelegten Pinzetten, die oft Werbegeschenke etc. waren und mich wundert es, wie ich damit umgehen konnte. Mit der Rubis Pinzette bin ich wohl in der Ferrari Klasse der Pinzetten angelangt.

Und mit dem Design bin ich auch total glücklich. Das Action Painting Design erinnert an Jackson Pollock und seine Aktionskunst. Genauso sieht es bei mir im Badezimmer nach dem Schminken meist auch aus.

  • Artistry Signature Color Brow Kit *

Im Sommer greife ich ja nicht gern zu Augenmakeup und mit dem Brow Kit habe ich wohl meine perfekte Alternative gefunden. Das Brow Wax in der Mitte verwende ich fast täglich und auch die beigelegten Werkzeuge kommen gut zum Einsatz. Die Pinzette ist mir fast ein wenig zu scharfkantig und ich muss aufpassen, dass ich die Häärchen damit nicht abknipse. Das Brauenbürstchen hingegen ist perfekt, so wie auch der kleine Pinsel.

Das Brow Kit besteht aus einem Brauenwachs und zwei Augenbrauenpudern, die mit dem Pinsel, der sich in der kleinen Lade auf der Unterseite befindet, auftragen lässt.

Leider habe ich das Kit nicht mehr auf der Artistry Seite gefunden, sonst hätte ich es Euch gern verlinkt.

Das Kit ist perfekt für Reisen und so gut durchdacht, dass es einfach Sinn macht, sonst keine anderen Brauenprodukte in das Toiletttascherl zu packen.

Der Jelly Pong Pong Highlighting Pencil war in meiner Lookfantastic Beauty Box vom Juli und ich nahm ihn einfach mal auf gut Glück in den Urlaub mit und siehe dar, der Stift ist so universell einsetzbar. Ich verwende ihn als Lidschattenbase, weil er die Venen so wunderbar abdeckt und der Lidschatten dann wirklich gut hält und auch als Highlighter genau unter dem Brauenbogen. Die Farbe ist ein leicht lachsstichiger Hautton, der sich gut verblenden lässt. Daumen hoch dafür 😀

Mit diesem kleinen Stift, den ich mal als Probe erhalten habe, komme ich wohl am wenigsten zurecht. Die Spitze ist mir zu dick, als dass ich meine Brauen gut nachziehen könnte. Wobei die Farbe würde wirklich sehr gut passen. Ich werde den Stift wohl weitergeben, vielleicht hat jemand anderer mehr Freude damit als ich.

IMG_7630IMG_7632IMG_7633IMG_7635IMG_7615

Gerade bei der Brille werden die Augenbrauen so oft verdeckt, weswegen sie eine kleine Spezialbehandlung wünschen.

Was habt Ihr für Erfahrung mit Brauenprodukten? Wie findet Ihr die Anastasia Dip Brow Pomade?

Advertisements

Ein Gedanke zu “Braune Brauen: Rubis Switzerland, Ash-Ton und Gimme Brow

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s