L’Oréal Paradise versus Too Faced Better Than Sex Mascara

Schon lange nicht mehr freute ich mich so auf eine neue Mascara wie auf die L’Oréal Paradise Extatic (oder in den USA Lash Paradise). Endlich gibt es sie auch bei uns zu kaufen …

Die Too Faced Better Than Sex Mascara kaufte ich mir vor ungefähr 10 Monaten bei Sephora Frankreich und wurde nur ein kleines bißchen enttäuscht: Sie trocknet schnell ein. Wobei nach 10 Monaten darf sie das ruhig. Kostenpunkt war 24,50€. Teuer für eine Mascara, auch wenn sie aus der Parfümerie stammt.

Die Too Faced macht aber unglaublich lange und dichte Wimpern mit ihrem riesigen, sanduhrförmigen Bürstchen. Genau so möchte ich meine Wimpern, lange und dicht, sodass sie beinahe an künstliche Wimpern erinnern.

Also interessierte mich die neue L’Oréal Mascara sehr, als ich davon von verschiedenen amerikanischen Youtuberinnen hörte. Die Paradise Mascara sollte eine wunderbare Alternative zur Too Faced Better Than Sex sein.

Vorgestern durfte sie dann beim Drogerie Besuch mit und wurde sofort ausgetestet: Ein Auge schminkte ich mit der Paradise (das rechte), das linke Auge wurde mit Too Faced geschminkt.

Bereits beim Tuschen der Wimpern merkte ich kaum einen Unterschied und auch das Tragegefühl war eigentlich identisch und geschminkt ließ sich dann überhaupt kein Unterschied mehr feststellen.

Für mich ist die neue L’Oréal Paradise Extatic meine neue Wahl bei der Mascara Frage.

Kosten: Too Faced 24,50€ bei Sephora Frankreich/ L’Oréal Paradise Extatic: 11,95€

Produziert in: Beide wurden in Italien produziert

Verpackung: Beide haben eine rosafarbenes, metallisches Outfit, wobei die Schrift und das Design sehr unterschiedlich ist. Beide Mascara Hülsen gefallen mir, wobei letztendlich ist der Trage-Effekt entscheidend.

Effekt: Kaum zu unterscheiden. Also eigentlich kann ich es gar nicht unterscheiden.

Bürstchen: Die Bürstchen sind kaum voneinander zu unterscheiden. Ich war versucht sie mit dem Lineal abzumessen, doch traute ich meinen Augen durchaus: Beide haben eine volle Sanduhrform und beide haben unzählige kleine Borsten, die die Wimpern perfekt trennen. Die Größe ist ziemlich gleich und auch beim Auftragen merke ich kaum eine Differenz.

Haltbarkeit: L’Oréal hat eine bessere Haltbarkeit.

Füllmenge: Too Faced 8ml/ L’Oréal 6,4ml

IMG_1726
Too Faced Better Than Sex
IMG_1731
L’Oréal Paradise Extatic
IMG_1728
Direkter Vergleich: Paradise/ Too Faced
IMG_1760
Paradise Extatic/ Better Than Sex
IMG_1848
Bürstchen Vergleich

IMG_1847IMG_1849

Fazit: Für mich ist die L’Oréal Paradise Extatic die bessere Wahl, da sie weniger als die Hälfte kostet (ja, die Füllmenge ist auch weniger), sie aufgetragen nicht von der Too Faced zu unterscheiden ist und ich die Paradise ohne Probleme in der Drogerie bekomme.

L’Oréal Paris, hier habt ihr den Vogel abgeschossen! Daumen hoch für meine neue Lieblingsmascara.

 

Beide Mascaras habe ich von meinem Geld gekauft. Also leider nichts mit PR Samples oder so, sollte jemand meinen, dass meine gute Meinung daher rührt …

Hat Euch der Beitrag gefallen, würde ich mich sehr über ein Like freuen. Schaut doch auch auf meinem Instagram Kanal vorbei.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s