L’Oréal Paris Colovista Hairmakeup #raspberryhair

Beauty, Instagram

Seit ungefähr 20 Jahren kehre ich immer wieder zu roten Haaren zurück und der Rotton variiert zwischen Kupferblond und dunklem Mahagoni.

Am authentischsten fühle ich mich mit einem hellen Kupferrot, das sehr natürlich wirkt und gleichzeitig meinem Teint schmeichelt. So gar nicht passte ein extrem künstliches Rotviolett, das mich eher in die Gothic Ecke drängte.

Mittlerweile ist es fast ein Jahr her, dass ich meine Haare färbte und so brauchte ich ein bißchen Auffrischung. Vor dem Sommer färbe ich ungern richtig intensiv, denn das viele Schwimmen und die Sonne bleichen die Haare aus und schaden eher der Haarstruktur. Geht es allerdings mit meinen grauen oder weißen Haaren so rasch weiter, kann ich mir das nicht mehr zu lange erlauben.

Für den Sommer wünschte ich mir nun ein bißchen mehr Pep und wollte gern mal etwas ausprobieren, das meinen Rotton etwas variiert und vielleicht auch betont. Auf verschiedenen Blogs habe ich von den Colovista Farben gelesen und dass sie nicht so intensiv wären.

Nachdem die Farben dann im Angebot waren, entschied ich mich dazu, den Rotton zu nehmen und nahm auch an, dass die Farbe mehr ins Rot gehen würde, als ins Pinke. Wobei bei #raspberryhair hätte ich mir eigentlich denken können, dass es nicht rot wird. Der Auftrag erfolgt in das trockene Haar und ich habe mit einer Strähne begonnen. Überrascht von dem pinken Ergebnis folgten zwei weitere Locken.

Ich habe die Strähnen ohne Handschuhe eingefärbt, doch die rosa Farbe lässt sich wegen der Wasserlöslichkeit wieder gut abwaschen.

Bin ich nun zufrieden mit dem Ergebnis: Ja, der Überraschung folgte Freude über die Veränderung und viele Komplimente. Das liebste war: „Du siehst nun aus wie eine Meerjungfrau. “ und „Das ist ein cooler Sommerlook.“

Die Farbe wirkt auch noch einen Tag später wunderbar pink und ist ein tolles Highlight in meinen kupferblonden, ombremäßig gestylten Haaren. Wir nennen es hier einfach Ombre und nicht „der Friseur läuft dem Nachwuchs schon hinterher“ Look.

Ich schätze mit der Tube des Hairmakeups komme ich ziemlich lange aus und wenn ich mal Lust auf unkomplizierte Strähnen haben, werde ich das sicherlich anwenden. Kann ich mir vorstellen auch andere Farben zu verwenden? Ja, durchaus. Wobei ich sicherlich nicht zu grün greifen werde, denn so viel Arielle bin ich doch nicht. Auch wenn diese wirklich tolle rote Haare hat.

Allerdings weiß ich nicht, ob diese Farbe auch auf dunklen Haaren greift.

 

Solltet Ihr Euch gewundert haben, was mit meinem Instagram Account passierte: Er wurde vergangenen Abend von irgendwelchen Leuten gehackt und von Instagram gelöscht. Im Moment hoffe ich noch, dass ich meinen Account eventuell zurück erhalte. Wenn nicht, überlege ich, was ich mache. Gerade erst vor ein paar Wochen erreichte mein Instagram Account eine (für mich magische) Zahl von über 1000 Followern und ich weiß nicht, wie das nun ankommt, wenn auf einmal kein Instagram Account zu meinem Blog vorhanden ist.

Hier auf dem Blog habe ich wegen der neuen Datenschutzverordnung den Link zu Instagram heruntergenommen, doch auf Instagram lief alles wie gewohnt weiter.

Ich habe nach wie vor keine Ahnung, wie es sein kann, dass mein Account gehackt wurde, aber ich bin sehr froh, dass einige von Euch sich bei mir gemeldet haben, als sie dies entdeckten. Lediglich ein paar komische Anfragen ließen mich aufhorchen und auch, dass in der letzten Zeit drei Pakete bei mir verschwanden. Komisch, oder?

Was habe ich daraus gelernt?

Passwörter ständig aktualisieren und keine komischen Anfragen annehmen (wobei ich diese sowieso NIE angenommen habe).

 

 

D65F05F6-4CA1-4C81-83A3-BD0B4A154AABDB6FD78A-A607-4DEC-A60C-E8D129C74189455E935B-87FD-4E2F-9C52-E1DA8D32166E

04302D7B-0440-4E82-B7C2-2D23A6F4719A

L’Oréal Colovista Hairmakeup #raspberryhair 

Was haltet Ihr von diesem Look?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.