Comfort Zone: Wie maßgeschneidert

Während vor meiner Haustüre der Wahnsinn (aka dem bekannten Festival in Niederösterreich) tobt, versuche ich drinnen zu entspannen.

Werbung * PR Sample*

 

Zur Vorgeschichte im Juli: Den Juli verbrachte ich großteils in Frankreich und kam erst Anfang August wieder zurück. Allerdings setzten wir uns nicht entspannt in einen Flieger, nein, wir legten die rund 1500km mit dem Auto zurück – innerhalb von 18 Stunden.

 

Dementsprechend müde und geschlaucht kamen wir dann wieder in Österreich an und meine Haut reagiert immer die ersten Tage auf die klimatische Umstellung. Ich merke es an den Händen, dass die Nagelhaut einreißt oder auch im Gesicht, weil ich trockene Stellen bekomme. Von den Haaren, die auf das Chlorwasser aus der französischen Wasserleitung reagieren, reden wir erst gar nicht.

Comfort Zone: Party Ready Maske/ De-Stress Maske
Comfort Zone: Party Ready Maske/ De-Stress Maske

Ich brauche dann immer ein paar Tage, damit meine Haut zur Ruhe kommt und daher braucht sie auch etwas mehr Pflege als sonst. Das heißt, reichhaltigere Cremen, Masken und nur wenig Makeup, um sie nicht noch mehr zu irritieren. Gerade zur richtigen Zeit kam auch das Paket mit den Comfort Zone Masken bei mir an.

 

* Party Ready Mask

* De-Stress Mask

 

Ihr könnt Euch denken, dass ich zuerst mal die De-Stress Maske ausprobieren musste, denn De-Stress klang nach einer ganz wunderbaren Verheißung. Die Maske enthält Aloe Vera, Ringelblume und soll natürlich beruhigend wirken. Das Ergebnis war eine weiche und gut mit Feuchtigkeit versorgte Haut, auch nächsten Tag noch fühlte sich die Haut total entspannt an.

 

 

Die Party Ready Maske soll intensiv Feuchtigkeit spenden und der Haut neue Strahlkraft verleihen. Das klingt doch schon toll, oder? Demnächst werde ich sie sicherlich auch noch ausprobieren und auf Instagram darüber berichten.

IMG_4273

 

Ganz toll finde ich das Konzept der Masken, denn sie sind auch natürlichen Zellulosefasern und passen sich den Gesichtskonturen wunderbar an. Das überraschte mich auch sehr, dass die Passform der Maske hervorragend war. Die extrem dünne Struktur liegt fast wie eine zweite Haut auf dem Gesicht und trägt sich so angenehm, weil es einfach kein Verrutschen und Verschieben gibt.

 

Die Sheet Masken sind OHNE SILIKONE; PARABENE oder MINERALÖL. Auch wenn Deine Haut empfindlich auf Duftstoffe reagiert, sind diese Masken für Dich geeignet, denn sie sind frei von Duftstoffen und künstlichen Farbstoffen.

 

Habt Ihr Euch schon mal Gedanken darüber gemacht, was mit dem Sonnenschutz passiert, den Ihr Euch im Wasser abwascht. Also damit meine ich den Sonnenschutz, der in den Wasserkreislauf gelangt und dadurch Schaden an empfindlichen Ökosystemen anrichten kann. Schuld daran sind Mineralfilter, die sich nicht abbauen lassen. Leider ist dies ein zweischneidiges Schwert, denn einerseits wollen wir unsere Haut schützen und auf der anderen Seite möchten wir auch nachhaltig agieren. Comfort Zone hat sich deswegen zur Aufgabe gemacht, einen Sonnenschutz zu entwickeln, der ohne Oxybenzon, Octinoxat oder Titanoxid und Zinkoxid auskommt.

 

Die aktiven Inhaltsstoffe sind biomimetische Peptide und moderne UVA- und UVB Filter. Natürlich bin ich kein Chemiker, aber mir ist durchaus bewusst, dass mineralischer Sonnenschutz nicht immer das beste für das empfindlichen Gleichgewicht des Wassers ist. Deswegen weiche ich auch gerne auf die Water Soul Eco Sun Cream mit SPF 30 aus. Ich habe eine großzügige Probe der Sonnencreme erhalten und finde sie total angenehm auf der Haut. Zusätzlich dazu mag ich den Nachhaltigkeitsaspekt total gern.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.