Favoriten im November 2019

Wer hätte gedacht, dass ich gleich zwei Concealer herzeige, die mich so ansprechen, dass ich Euch davon berichten muss.

Werbung PR Samples enthalten

 

Concealer war bei mir immer eine Kategorie, um die ich einen weiten Bogen gemacht habe, zum einen, weil ich das Gefühl hatte, dass Concealer immer in die Fältchen kriecht und zum anderen, weil das Abdeckprodukt meine Augenringe immer noch durchscheinen ließ.

 

Dieses Monat stelle ich Euch allerdings gleich zwei Concealer vor. Wobei eines davon ist eher ein Farbkorrektor als ein Concealer. Der Becca Under Eye Brightening Corrector Concealer wirkt im Tiegel leicht lachsfarben, sehr wachsartig und hätte ich nicht schon etliche Empfehlungen dazu gelesen, hätte ich die balsamartige Creme wohl nie verwendet. Fein aufgetragen lässt der Concealer, der eigentlich ein Farbkorrektor ist, die Augenringe verschwinden. Das Besondere ist, dass der Concealer nicht in die Fältchen kriecht und sich wunderbar mit der Foundation verblenden lässt.

 

Noch deckender und noch mehr Feuchtigkeit spendet der Candid Photoready Concealer * von Revlon. Die Farbe 015 passt perfekt für meinen hellen Teint und ich war schon lange nicht mehr so angetan von einem Concealer. Der helle, kühlstichige Ton kaschiert die Augenringe und hält einen ganzen Tag mit viel Gesichtsmimik aus, ohne dass die Farbe bröckelt, verwischt oder die Fältchen betont. Zudem ist er kaum spürbar und lässt sich herrlich mit einem Beautyschwämmchen einarbeiten. Mit dem Schwammappikator tupfe ich einige Punkte unter die Augen und achte aber immer darauf, möglichst wenig Produkt zu verwenden, denn so bleibt der Look am natürlichsten, ohne dass zu viel von den Augenringen sichtbar wird.

Favoriten im November 2019, Revlon Photoready Candid Powder
Favoriten im November 2019, Revlon Photoready Candid Powder

 

Ein weiterer Liebling von Revlon ist das Candid Photoready Puder * in 001, denn obwohl ich auch nur selten Puder verwende, ist dieses hier wunderbar zum Setten der Foundation. Besonders auf der Stirn oder an der Nase wirkt es wahre Wunder und verbessert so die Langlebigkeit der Foundation. In Kombination mit der Revlon Candid Foundation ist es absolut perfekt. Das sehr fein gemahlene Puder lässt sich mit einem locker gebundenen Pinsel gut aufnehmen und auftragen, ohne dass es die Haut zu einer Maske erstarren lässt.

 

Revlon Photoready Candid Powder mit praktischer Entnahme
Revlon Photoready Candid Powder mit praktischer Entnahme

 

Kommen wir vom Puder zu den Gesichtssprays. Ich greife täglich zu Gesichtssprays und liebe solche, die einen besonders zarten Sprühnebel verbreiten. Allen voran ist wohl der Queen of Hungary Mist von Omorovicza zu nennen, den ich schon mehrfach geleert habe, weil er so großartig ist. Über oder auch unter dem Makeup sorgt er für ein angenehmes Hautgefühl, schmilzt regelrecht die verschiedenen Makeup Schichten zusammen und verbindet sie besser mit der Haut. Zumindest wirkt es für mich so und ich mag nur ungern darauf verzichten.

 

Queen of Hungary Mist/ Omorovicza
Queen of Hungary Mist/ Omorovicza

 

Ein anderer Favorit im Bereich dekorative Kosmetik ist die Clay Play Face Palette von Tarte, die in der Boxycharm Box von vor zwei Monaten war. Die Palette wirkt auf den ersten Blick nichtssagend, dann aber entpuppt sie ihre wahre Schönheit. Ich finde in der Palette fast alles an Puder Produkten, die ich für einen ausgehfertigen Look brauche: Lidschatten, Konturpuder, Bronzer und Highlighter sind enthalten. Die Textur ist wunderbar seidig und für mich eine der liebsten. Ich hätte nie geglaubt, dass mir die Palette so gut gefallen könnte.

Revlon Photoready Candid Powder & Concealer, Tarte Clay Play Face Palette, Becca Under Eye Brightening Corrector Concealer
Revlon Photoready Candid Powder & Concealer, Tarte Clay Play Face Palette, Becca Under Eye Brightening Corrector Concealer

 

Von der Multifunktionspalette zu einem meiner Highlights: Der Caviar Stick von Laura Mercier gefällt mir in jeglicher Hinsicht. Die Farbe Jungle ist ein wunderbares, tiefes grün, wie das Grün im tiefsten Dickicht eines Waldes. Die Deckkraft in phänomenal und gleichzeitig lässt sich der Stift, verblendet ihn man mit einem Pinsel sehr leicht auftragen. Gerne tupfe ich auch mit einem Liner Pinsel etwas Farbe auf und ziehe damit einen Lidstrich. Ich bin so begeistert von den Caviar Sticks, dass ich mir eventuell noch einen oder zwei zulegen möchte. Fast jedes Mal, wenn ich den Caviar Stick verwende, bekomme ich total viele Komplimente, wie er meine Augen zum Strahlen bringt. So was hört man doch gern, oder?

 

Caviar Stick in Jungle/ Laura Mercier
Caviar Stick in Jungle/ Laura Mercier

 

Ein Körperpflegefavorit war dieses Monat die Duschmilch Magnolia and Green Almond von M.Asam * . Der Magnolien und grüne Mandel Duft ist für mich einfach großartig und ich werde noch schnell meine Bestände aufstocken, bevor der Duft aus dem Sortiment geht. Trotz Neurodermitis vertrage ich die sanfte Duschmilch sehr gut. Die cremige Konsistenz trocknet die Haut nicht aus und pflegt sie hervorragend. Toll gemacht, liebes M.Asam Team.

 

M.Asam Magnolia & Green Almond Duschmilch
M.Asam Magnolia & Green Almond Duschmilch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.