Tom Ford: Ivy, Kendrick & Li

Beauty

Tom Ford: der kleine Luxus bei den Lippenstiften?

Krise und Verkaufszahlen von rotem Lippenstift? Ja, diese beiden Phänomene sind untrennbar miteinander verbunden. Liest man diverse Artikeln, kann man durchaus den Zusammenhang zwischen roten Lippen, kurzen Haaren und wirtschaftlichen Krisen entdecken….

 

In den letzten Wochen tauchten in diversen Kollektionen orangerote, korallrote und feuerrote Lippenstifte auf und ich muss sagen, dass mir dieser Trend wirklich gut gefällt. Als Douglas dann eine Rabattaktion hatte, habe ich zugeschlagen und mir die Tom Ford Boys and Girls Lippenstifte näher angesehen… also gut, vier Stück bestellt und sehr begeistert von den Nuancen. Die Farben sind nicht neu, aber das muss ja auch nicht sein. Die vierte Nuance werde ich noch gesondet vorstellen.

Tom Ford: Kendrick, Li & Ivy

Tom Ford: Kendrick, Li & Ivy

Zum Beispiel kam die Farbe Ivy, ein wunderbares orangerot für die Holiday Kollektion 2019 heraus. Für mich ist diese Farbe perfekt für den Sommer und sie passt herrlich zu leicht gebräunter Haut und einem sonst eher dezenten Makeup. Das Finish ist cremig, angenehm zu tragen und verblasst gleichmäßig, sodass es auch nach einem Essen nicht unbedingt sofort notwendig ist, die Lippen nachzuziehen.

 

Die Farbe Kendrick, ein warmes Pink-Koralle kam 2018 zu der Boys and Girls Kollektion. Bei den Boys and Girls, die ich hier vorstelle, gilt bei allen eine Menge von 2g. Das heißt, die Lippenstifte sind etwas kleiner als „große“ Tom Ford Lippenstifte, jedoch das tut meiner Freude daran keinerlei Abbruch. Kendrick ist ein deckender Farbton, der sich ebenso cremig und leicht trägt wie Ivy. Weder bei dieser noch bei den anderen Nuancen brauche ich einen Lipliner um einen definierten Look beim Lippenherz zu bekommen.

Tom Ford: Boys & Girls

Tom Ford: Boys & Girls

Tom Ford (Ox) Li lässt sich als warmes Fuchsienpink beschreiben, das eine leichte, schimmerige Nuance aufweist. Die Farbe lässt sich angenehm tragen und ist aber durchaus auch für den Alltag passend. Die Farbe Li gibt es auch schon seit 2018, doch wie gesagt, freue ich mich, dass mich Li, Ivy und Kendrick durch den Sommer begleiten werden.

Tom Ford Li, Kendrick & Ivy Swatches

Tom Ford Li, Kendrick & Ivy Swatches

Generell finde ich, dass die Tom Ford Textur Estée Lauer Lippenstiten sehr ähnlich ist. Ich glaube, die Linie ist die Pure Color Linie, die eine vergleichbare Textur und Trageeigenschaft aufweist.

 

Der Geruch der Tom Ford Lippenstifte ist durchwegs dezent und unaufdringlich, jedoch sehr wohl parfümiert, was mich aber überhaupt nicht stört. Das Design der Lippenstifthüllen besticht natürlich durch die edle Formgebung und auch die Haptik, klar, dass man das auch im Preis merkt.

Fazit: Schöne Lippenstifte, die etwas für den kleinen Luxus sind und den Alltag etwas bunter gestalten.

2 Gedanken zu “Tom Ford: Ivy, Kendrick & Li

  1. Wie lange schleiche ich eigentlich schon an den Tom Ford Lippenstiften herum? Ich weiß noch, dass wir uns geschrieben haben als die Aktion bei Douglas online war – damals war meine Wunschfarbe nicht lagernd… ich hätte sie bestellt wär sie lieferbar gewesen.

    Naja irgendwann, irgendwann wirds mal einen Tom Ford Lippenstift in meiner Sammlung geben, aber über so knallige Farben wie deine hier, werde ich mich nicht drüber trauen – ich bin in der Nude /Rosenholz Farbsparte daheim. An die sehe ich die Farben aber sehr gern!

    Alles Liebe
    Sandra

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.