Anima Aromatics: Duft und Emotionen

Beauty, Parfüm, Reisen

Sommerdüfte haben für mich immer etwas Leichtes, Nahbares und Unbeschwertes. Sommer verbinde ich aber auch mit wunderbaren Spaziergängen neben Weizenfeldern, zwischen den hohen Sommergräsern und einem leichten Wind am Meer. Werbung/ PR Sample

Ich erzähle euch etwas von Düften, von Emotionen und von warmen Sommerabenden, an die mich die Anima Aromatics Düfte denken lassen. Wahrscheinlich auch deshalb, weil ich sie im Urlaub in Norddeutschland mit hatte und weil ich täglich zu einem Anima Aromatics Duft gegriffen habe. Ich muss an die weiten Wiesen bei unserem Reet gedeckten Haus denken, an die Weite und die Sommersonne, die uns schöne Strandspaziergänge ermöglicht hat.

Vielleicht sind es aber auch die Düfte, die bestimmte Emotionen oder Erinnerungen in uns erwecken und uns träumen lassen. Gern lasse ich mich von einem Duft mitnehmen auf eine Reise in das Duftgedächtnis und freue mich über die positiven Stimmungen, die Düfte heraufbeschwören können. 

Diese Art von positiven Vibes nutzt auch das Konzept der Anima Aromatics Düfte, die die Möglichkeit nutzt, durch Düfte bestimmte Emotionen aufleben zu lassen. Dieser Effekt, der in der Literatur auch als Proust Effekt bekannt ist und an die Duftsensation frisch gebackener Madeleines erinnert, die Proust sofort in seine Kindheit katapultierten. Das Konzept von Anima Aromatics vermittelt Lebensfreude, positive Vibes und Harmonie. Zusammen mit den hübschen Flakons und dem Design erschließt sich mir ein völlig neues Parfum Konzept. 

Beginnen wir mit meinem Duftliebling, nämlich Bright Soul, einem Duft der Lavendel und Patchouli kombiniert. Dieser Duft hat allein auf Grund dieser ungewöhnlichen Zusammenstellung meiner beiden liebsten Duftnoten bereits die Nase vorn. Mandarine und Bergamotte wechseln sich in der Herznote mit Lavendel, Jasmin und Ylang-Ylang ab, während der Grundtenor sanfter und erdiger durchschlägt, nämlich mit Tonkabohne, Sandelholz und Patchouli. Zu Beginn wirkt der Duft fast süß und fruchtig, während er nach einiger Zeit bei den weicheren, tieferen Nuancen verweilt. 

Ebenso sehr ansprechend finde ich den Duft Happy Spirit, der Energie und Freude verbreiten soll. Er wirkt lebendig, frisch mit einem Hauch Süße, wie ich ihn eher von Kokos kenne. Zitrone, Mandarine und Zedernholz sorgen in ihrer Kombination für die Happy Vibes und sollen eine gewisse Leichtigkeit versprühen. Interressant finde ich bei diesem Happy Soul, dass er einmal gesprüht komplett anders riecht als im Flacon. Auf der Haut kommen die frischen Noten viel mehr zum Tragen als lediglich in der Flasche. 

Loving Heart soll Kraft und auch Ruhe vermitteln und ist somit für starke Frauen perfekt. Der Duft beinhaltet, wie auch die anderen beiden, Bergamotte als Kopfnote und ergänzt diese mit pinken Beeren und Mandarine. In der Herznote treten Rose, Pfingstrose, Pfeffer und Orange auf. Die Basisnote hingegen wird von Patchouli und Moschus dominiert. 

Hier sind wir auch schon bei der Gemeinsamkeit der drei Düfte: in allen drei kommt Bergamotte als Kopfnote vor, was auch dazu führt, dass wir die Düfte perfekt layern und somit überlagern können. Und wer weiß, vielleicht hat das auch eine positive Stimmung als Ergebnis? 

Erhältlich sind die Düfte bei DM oder Bipa.

Summer Vibes
Anima Aromatics Loving Heart

Anima Aromatics Happy Spirit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.