MAC Adventskalender: Ein Fazit

Beauty, Beautybox, Lidschatten

Vor Jahren wäre der MAC Cosmetics Adventskalender der heilige Gral der Beauty Community gewesen. Heute, einige Jahre später sieht die Sache anders aus. 

MAC Cosmetics verlor durch viele, qualitativ sehr hochwertige Marken ein wenig an Ansehen. Die Lidschatten wirkten veraltet und die Texturen wenig innovativ. Fast hatte man ein wenig den Eindruck, dass sich MAC auf Velvet Teddy, Russian Red und Twig ausruhte. Durch einige Limited Editions, die wenig aufregend waren, verlor ich auch das Interesse der Marke und beachtete Neuerscheinungen kaum mehr. Mir fällt hier nur die 101 Dalmatiner LE ein, die wenig durchdacht und sehr lieblos wirkt. 

Jedenfalls erwischte mich das Black Friday Fieber und ich scrollte ein bisschen durch die Angebote, bis es mir bei MAC Cosmetics den Adventskalender als Gratis Beigabe vorschlug, wenn ich 100€ bei MAC ausgebe. Zusätzlich gab es 30% Rabatt und ein dreiteiliges Set (Lidschatten Palette, Lipglass und Lippenstift). 100€ sind bei MAC bei regulären Preisen schnell mal ausgegeben und so bestellte ich dann einiges für Weihnachten und für mich auch eine Lidschatten Palette (weil ich ja keine in meinem Makeup Schrank habe). 

Der Adventskalender von MAC kam tatsächlich als Gratis-Beigabe mit und begeisterte mich allein durch die Form, die sehr verspielt und dennoch praktisch wirkt. Der Kalender lässt sich in unterschiedlichen Varianten platzieren und hat 24 Türchen zum Öffnen. Die Produkte wechseln quer durch das MAC Sortiment und auch die Auswahl finde ich mehr als gelungen. So stört es nicht, dass manche Türchen „nur“ ein Travel Size Produkt enthielten. 

Folgende Dinge befanden sich im Kalender: 

1. Powder Kiss Liquid Lipstick – Mull It Over 

2. Mini Led Mascara – Black 

3. Single Eye Shadow – Satin Brun 

4. Matte Lipstick – Taupe 

5. Mini M.A.C Lipglass – Spite 

6. Mineralize Blush – Warm Soul 

7. Mini M.A.C Lipstick – Velvet Teddy 

8. Prep + Prime Essential Oils Grapefruit 

9. Pro Longwear Paint Pot Bougie 

10. Brow Set Clear 

11. Powder Kiss Eyeshadow Devoted To Chili 

12. Cleanse Off Oil Sample 

13. Mini M.A.C Lipgass Clear 

14. Single Eyeshadow Expensive Pink 

15. Mini M.A.C Lipstick Ruby Woo 

16. Mini M.A.C Strobe Cream Pinklite 

17. Powder Kiss Eyeshadow It’S Vintage 

18. Natural Radiance Sample Yellow 

19. Prep + Prime Lip 

20. Fix+ Original Promo Size 

21. Single Matte Eye Shadow Omega 

22. Mini M.A.C Lipstick Chili 

23. Mini M.A.C Colour Pigment Tan 

24. Matte Lipstick Mehr

 Einige Produkte hatte ich bereits, aber vor allem bei den Lippenstift Farben entdeckte ich diverse Klassiker wie Ruby Woo oder auch die Farbe Chili, die ich toll finde. Besonders fein finde ich auch die Mono Lidschatten oder den Paint Pot in Bougie, den ich ständig verwendet habe. Der Preis des Kalenders und auch der Inhalt haben mich wirklich begeistert und regulär hätte ich den Kalender wohl nicht gekauft. Hier wurde er zwischen 300€ und 150€ angeboten. Schade, dass der Kalender am 24. nicht etwas mit mehr Pomp enthüllt hat, das wäre fein gewesen, aber ansonst kann ich überhaupt nicht meckern. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.