Aufgebraucht im Sommer

Beauty

Eine halbe Ewigkeit bereits kugelte der Plastikmüll in meinem Arbeitszimmer in der „Aufgebraucht“ Box herum. Zeit also den Beitrag zu schreiben. Keine Sorge, die Sachen sind schon längst entsorgt, das geschah noch, als DM die Boxen für Plastikflaschen hatte.

Aufgebraucht im November

Beauty

Gut, nicht alles wurde im November aufgebraucht, doch die meisten Sachen stammen tatsächlich aus diesem grauen, unguten Monat – der für mich nicht sehr liebevoll endet und dem ich auch nicht nachweinen möchte.

Wieder etwas aufgebraucht …

Beauty

Kennt ihr den Blog Trash is for Tossers? Eine Amerikanerin versucht darin kaum Müll zu produzieren und reduziert ihre Abfälle auf ein Einmachglas mit Schnipseln. Kaum vorstellbar, wenn ich mir hier so meine leeren Duschgelflaschen etc ansehen.

Ein bißchen Pflege an einem Sonntag

Beauty

Pflege ja, aber nicht kompliziert?

Sicherlich beschäftige ich mich mit den Pflegeprodukten, die ich verwende, doch muss es rasch gehen und effektiv sein. So dauern mir Peelings meist zu lang und die Körnchen kleben dann noch Stunden später im Gesicht, wenn man nicht gefühlte 100 l Wasser zum Abwaschen verwendet hat.

London, London, Londontown … Giveaway

Beauty

Auf den Tag genau drei Wochen ist es her, dass ich von London nach Hause gekommen bin. Sehr genossen habe ich die paar Tage in der britischen Metropole.

Aber dazu folgt noch ein kleiner Beitrag…

Natürlich bin ich nicht um die Drogerie Boots herumgekommen und einige Dinge mussten natürlich mit, auch wenn ich sie im Nachhinein in diversen Online Shops billiger entdeckte. Ärgerlich, aber was soll’s – kann man eben nichts machen.

Dadurch dass der britische Pfund während meiner Reise sehr stark war, kam alles noch viel teurer, deswegen vergleicht die Preise ganz genau.

Mein Eindruck von Boots in der Regent Street war durchaus beeindruckend. Weniger habe ich im Luxus-Segment der Kosmetik, das im Erdgeschoss angesiedelt ist, als in der Drogerie Abteilung.

Dort bekam ich dann meine langersehnten Real Techniques Pinsel.

Ein Stippling Pinsel und ein Sculpting Pinsel standen schon längere Zeit auf meiner persönlichen Wunschliste. Beide sind noch unangetastet in der Verpackung, weil sie eben so schön aussehen. Der Sculpting Brush ist an den Enden schräg gehalten, um die Konturen stärker zu betonen, während der Stippling Brush dicht gebunden ist und zum Einarbeiten von Foundation bzw. Concealer gedacht ist.

Lucky me, denn Boots hatte gerade eine Aktion auf die Real Techniques Pinsel, der zweite Pinsel war um die Hälfte reduziert. Yay!

IMG_0682

IMG_0684

Schon lange wollte ich DIE Benefit Mascara probieren und so wurde ich ein Opfer eines falsch angeschriebenen Preises… Bei der Kassa, ganz typisch, stand ein Aufsteller mit der They’re real Mascara in einem Set mit einem kleinen They’re real push-up liner (eine Art Kajal Stift) und einem Make-Up Entferner um neun Pfund. Na gut, dachte ich mir, das sind 14,50€. Aber weit gefehlt: der Preis betrug eigentlich 19 Pfund, umgerechnet knapp 30€. Aber ja, später wollte ich dann auch nicht mehr reklamieren … Aber wieder was gelernt, nämlich genau schauen …

IMG_0685

Auf dem oberen Bild sehr ihr außerdem noch drei Lippenprodukte von Revlon, die ich Euch demnächst in einem weiteren Teil (bereits Teil 7) von Lip Stories vorstellen möchte…

Doch nun zu dem interessantesten Teil: Ich habe Euch auch eine Kleinigkeit von allen meinen letzten Reisen mitgebracht … aus Italien, Frankreich und Großbritannien …

Ich möchte das Set gern an Euch verlosen:

Bestehend aus …

  • Sleek Face Form Conturing & Blush Palette in Fair
  • Bioderma Sensibio H2O Micellar Water 500 ml
  • Revlon Nagellack 770 Heavenly
  • Nuxe Körperöl 10ml
  • Ein Ciaté Mini Set bestehend aus zwei Farben (Honey Bee und Speed Coat Top Coat

IMG_0699

IMG_0698

IMG_0697

IMG_0696

IMG_0695

Die Produkte sind selbstverständlich vollkommen neu. Lediglich die Sleep Palette habe ich für Fotozwecke geöffnet.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Teilnehmen könnt ihr aus Österreich oder Deutschland. Das Gewinnspiel geht bis inklusive zum 22. September 2015.

Das müsst ihr dafür tun:

  1. Hinterlasst mir hier einen Kommentar, indem ihr mir Eurer schönstes Urlaubssouvenir beschreibt. (Wichtig ist auch eine Mailadresse, damit ich Euch im Falle eines Gewinnes erreichen kann).

Für Zusatzlose könnt ihr nach Belieben Folgendes machen:

  1. Liked meine FB Seite Lavender Province
  2. Folgt mir hier auf wordpress
  3. Folgt meinem Instagram Account (lavenderprovince)
  4. Folgt mir auf Bloglovin
  5. Folgt mir auf Pinterest (Lavender Province)

Ist doch ein Grund mitzumachen, oder?