Jo Malone English Oak and Hazelnut/ Finde den perfekten Duft

Beauty

Weihnachten 2018 ging so rasch vorbei, dass ich eigentlich schon bereit wäre für das Frühjahr mit Tulpen und hellen Blüten.

Zu Weihnachten bring Jo Malone immer einige Christmas Cracker und Jo Malone Ornaments heraus, deren hübsche Verpackung zu schade zum Öffnen und Zerstören ist. Viele der Ornaments oder Christmas Cracker enthalten Duft oder Pflegebestseller, die bei vielen gut ankommen.

Jo Malone vermittelt eine schlichte Eleganz, die sich auch in den Düften widerspiegelt. Nur gefällt das edle schwarz/ weiße Design und nicht zuletzt die wunderbaren Düfte, die sich auch so gut kombinieren lassen.

Seit meiner Reise nach England wünsche ich mir English Oak & Haselnut von Jo Malone, das es bei Douglas Österreich oder auch direkt bei Jo Malone im Online Store gibt. Aber kennt Ihr das, dass man sich unschlüssig ist, den perfekten Duft zu finden?

 

Wie finde ich den perfekten Duft? 

  • In der Früh habt Ihr meistens eine andere Duftwahrnehmung und ein anderes Duftempfinden als am Abend und daher würde ich auch dies auch in die Auswahl Eures Lieblingsduftes miteinbeziehen.
  • Versucht auch, Euch über die Inhaltsstoffe, die Kopf -, Herz und Basis- Noten zu informieren. Ihr habt vielleicht eine Vorstellung davon, dass Ihr ein fruchtiges Parfum möchtet, aber seid Euch unschlüssig, ob es in die zitrisch-frische Variante oder eher doch an die weiche Variante eines Beerenduftes erinnern soll.
  • Geht der Nase nach, indem Ihr über den Duft recherchiert und wenn Ihr herausfinden solltet, dass Euch Duftelemente missfallen oder grundsätzlich ausscheiden, dann habt Ihr immer noch die Möglichkeit im Fachhandel Probe zu schnuppern.
  • Mittlerweile recherchiere ich lange über einen Duft, schnuppere mal und versuche auch den Duft zu verschiedenen Tageszeiten zu tragen.
  • Meine Parfümvorlieben wechseln auch mit den Jahreszeiten und so trage ich im Winter gern warme Düfte, die holzig, nach Vanille und dennoch nicht süß sind.
  • Kombiniert Düfte (sofern Ihr Euch gern damit beschäftigt und tretet die Reise an. Scheut Euch nicht, den Duft zu schichten.)

 

Für das Kombinieren von Düften verwende ich gerne klare, unmissverständliche Parfums, die eine sehr deutliche Duftsprache vermitteln. So kann ich mir ungefähr vorstellen, wohin die Duftreise gehen wird, denn je besser ich die einzelnen Komponenten kenne, umso leichter fällt mir dann die Vorstellung des Ergebnisses. Und hier wären wir wieder bei der Besonderheit des Christmas Crackers: Dadurch, dass eine Bodybutter, ein Eau de Toilette und eine kleine Version des Body & Hand Wash enthalten sind, die alle eine unterschiedliche Duftnote enthalten, lässt sich eine neuer, individueller Duft kreieren.

Mein Tipp: Spielt mit parfümierten Bodylotions, oder unterschiedlichen Eau de Toilettes oder Eau de Parfums um Euren Signature Duft zu finden.

 

Nun, fast 500 Wörter später, erzähle ich Euch endlich, was in dem Christmas Cracker von Jo Malone enthalten war:

  • English Oak & Hazelnut Eau de Toilette 9ml
  • Wild Bluebell Body Creme 15ml
  • Body & Hand Wash 15ml

 

English Oak & Hazelnut von Jo Malone gefällt mir seit meiner Entdeckung am Londoner Flughafen und ich bin begeistert von der Subtilität dieses Duftes. Er vermittelt Wärme und Kühle gleichermaßen, wirkt warm ohne süß zu sein. Trotzdem spürt man die Behaglichkeit des Holzes und den Duft nach Moos. Ich ließ meine Mama an dem Eau de Toilette schnuppern und hielt ihr meine Hand hin (einige Stunden nach dem ersten Sprühen in der Früh) und sie meinte sofort, dass sie den Duft mit gotischen Kirchen assoziiere. Zuerst war ich etwas irritiert und meinte, dass ich nicht nach Kirche duften möchte, doch im Grunde hat sie recht. In alten Kirchen sind die Sitzbänke zumeist aus einem Hartholz, nämlich Eiche und selbst diese Eichenbänke verströmen noch einen Geruch.

Es gibt einen weiteren Duft von Jo Malone mit Eiche, nämlich English Oak & Redcurrant. Der Duft stammt ebenfalls von 2017 und dem gleichen kreativen Parfumeur, nämlich Yann Vasnier. Dieser Duft steht noch auf meiner Wunschliste ganz oben und ich hoffe, dass er vielleicht zu irgendeinem Anlass den Weg zu mir findet.

Blackberry & Bay von Jo Malone mag ich ebenfalls sehr gerne und freute mich natürlich, dass dies als Body & Hand Wash, zu deutsch „Luxus Seife“, im Christmas Cracker enthalten war. Allerdings vertrage ich das Body & Hand Wash überhaupt nicht und meine Neurodermitis spielt verrückt. Also verwende ich es nur dann und wann zum Händewaschen. Schade, aber zumindest den Duft schätze ich sehr.

Die kleine Miniatur der Body Creme mit dem Wild Bluebell Duft habe ich noch nicht getestet, aber ich hielt meine Nase für einen Moment hinein und finde, dass der Duft richtig für den Frühling ist. Blumig, frisch, leicht nach Pfeffer – perfekt also, wenn die Erde nach dem Winter dampfig zu riechen beginnt.

44C6E24E-F759-4A09-89A4-8EB372E1DB2B0E60B012-308E-4093-8392-233316835FA8F110F84F-0319-4D63-BB43-1D9D2394E7D1

 

 

Hat Euch der Beitrag gefallen, würde ich mich sehr über ein Like freuen. Habt Ihr außerdem noch Tipps, um den perfekten Duft zu finden?

Ein Gedanke zu “Jo Malone English Oak and Hazelnut/ Finde den perfekten Duft

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.