Nachgeschminkt im September 2016

Wieder mal gab es eine Vorlage, die es nachzuschminken galt. Gern nehme ich diese Herausforderung wieder an. Und schaut Euch das Ergebnis an.

Besonders mag ich an dieser Challenge, das man Produkte in seiner Beautylade wieder neu entdecken kann. Ich hatte tatsächlich vergessen, dass die Vintage Romance Palette von Sleek gleich fünf violette Farbtöne enthält.

Die Vorlage hat Talasia ausgewählt: Nämlich die Purple & Green Smokey Eyes von KillerColours.

Wie ist es mir beim Schminken gegangen?

Nun, so viel Farbe auf einmal am Auge ist für mich etwas ungewöhnlich. Mein Auge ist etwas irritiert von soviel Pigment und Kajal so nahe an der Wasserlinie. Doch was ich so sehr liebe, ist das Spiel mit Farben, das Intensivieren des Schimmers oder der Sättigung.

Ähnlich wie das Spielen mit einem Malkasten, so kommt es mir vor. Das ist für mich beinahe der schönste Teil dieser Challenge. Wie auch Florentine von der Blasse Schimmer gesagt hat, lernt man nie aus und immer etwas Neues dazu.

Hoffentlich kann ich in einigen Monaten dann auch feststellen, dass ich einiges dazugelernt habe. Bisher verwendete ich zum Beispiel noch nie eine schwarze Base. Auf die Idee wäre ich von alleine nie gekommen. Mein schwarzer Eyeliner wurde immer sehr stiefmütterlich behandelt. Für den nächsten Abendlook wird er jedoch ziemlich sicher zum Einsatz kommen. Mir schwebt etwas in Gold und Schwarz vor, passend zu meinem neuen Abendkleid.

Das Grün wurde bei mir einfach nicht so intensiv und kontrastreich, wie es bei der Vorlage zu sehen ist. Das Violett gefällt mir sehr gut, für den Alltag würde ich wohl nie dazu greifen.

Bei den Lippenstiften überlegte ich auch kurz zu Rebel von MAC zu greifen, der mir dann aber zu rotstichig vorkam. Also wurden es die beiden aus den LE’s.

A propos LEs – ich verwende hier auch gern Limited Editions, denn ich habe die Produkte nun mal zu Hause und vielleicht findet ihr ja eine Alternative dazu, werdet kreativ 😉

Ich wühlte auch in den Tiefen meines Make Up Kästchens und entdeckte alte Kajals, die vielleicht viele von Euch bereits weggeworfen hätten. Doch die Farbe ist in Ordnung, das Produkt gibt gut Farbe ab, riecht in Ordnung. Also sehe ich noch keinen Grund, weshalb ich es wegwerfen sollte, nur weil es über ein Jahr alt ist.

An dieser Stelle mag ich gar nicht aufführen, wie alt der Kajal tatsächlich ist 😉 Hauptsache, er funktioniert noch.

Den Colourpop Lidschatten Stereo mag ich total gern, so gern, dass ich bereits am Ende des Pfännchens angekommen bin, das witzigerweise gerade mal 1/5 der gesamten Verpackungsgröße bzw. Verpackungshöhe misst. So viel zu „viel Produkt“ in den Verpackungen 😦 Dennoch bleibt die Farbe großartig, auch wenn die Dose eine Mogelpackung ist.

 

Zu den verwendeten Produkten:

 

  • Sleek Vintage Romance Palette
  • Sleek Storm Palette
  • Chanel Les 4 Ombres in Murano
  • Colourpop in Stereo

 

  • Artistry Longwearing Eye Pencil in black*
  • Urban Decay 24/7 Glide-On Pencil in perversion
  • Bourjois Eyeliner in vert stupéfiant (wie er genau heißt, kann ich nicht mehr erkennen, da er schon so alt ist)

 

  • My little box Mascara
  • Yves Saint Laurent Mascara in einem blau/ türkisen Ton (wie sie heißt, kann ich nicht mehr erkennen, da auch sie schon ziemlich alt ist)
  • Catrice Eye Brow Stylist Date with Ash-Ton*

 

  • Younique Mineral Touch Foundation in Organza *
  • Urban Decay Naked Skin Concealer in light neutral
  • Givenchy Bucolic Blossoms Puder
  • MAC Bronze Bronzing Powder

 

  • MAC Dark Side (LE) Lippenstift
  • MAC Kling it on (LE) Lippenstift

 

Produktnamen, die mit einem * versehen sind, wurden mir zur Verfügung gestellt.

 

img_4319img_4308img_4305img_4355img_4356img_4358img_4357

 

Kleine Fortschritte mache ich beim Fotografieren, doch bin ich gefühlte Lichtjahre von schönen Fotos entfernt und hoffe sehr, dass Florentine ihr Tutorial für schöne Fotos veröffentlicht 😉

 

Hat Euch der Beitrag gefallen, würde ich mich sehr über Likes und neue Follower freuen. Besonders Bloglovin ist so ein bisserl ein Stiefkind, was neue Follower betrifft. 😉 Komisch dabei ist, dass mir als Person wesentlich mehr Personen folgen, als meinem Blog …

 

 

Advertisements

7 Gedanken zu “Nachgeschminkt im September 2016

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s