Boxycharm im Februar 2020

Beauty, Beautybox

Genauso wie auch in der vorherigen Premium Box ist im Februar alles rund um das Valentinstagsthema angesiedelt. Die blassrosa Karte und auch das Thema schreien regelrecht nach dem Valentinstag, den ich eigentlich nicht besonders mag.

 

Enthalten waren dieses Mal:

 

* Kate Somerville Bio Mimicking Peptides Serum

* Alamar Cosmetics Pinsel

* Qveen Liquid Lipstick

* Ciaté Everyday Vacay Powder

* Pretty Vulgar Faux Reals Mascara

 

Boxycharm Februar 2020

Boxycharm Februar 2020

Pretty Vulgar Faux Reals Mascara

Pretty Vulgar Faux Reals Mascara

Kate Somerville Bio-Mimickin Peptides Serum

Kate Somerville Bio-Mimickin Peptides Serum

 

Das gewünschte Produkt diesen Monat war das Serum von Kate Somerville, von dem ich mir einiges verspreche, zur Auswahl stand auch eine Foundation, doch nachdem ich bei der Farbauswahl unsicher war, wählte ich das Serum aus.

 

Die Pinsel von Alamar Cosmetics gefallen mir recht gut, leider hat ein Pinsel einen kleinen Fehler, denn es dürfte Klebstoff auf die Pinselhaare gekommen sein. Doch auch das lässt sich recht leicht beheben und ich freue mich wirklich über die drei Neuzugänge bei meinen Teint-Pinseln. Die Griffe wirken hochwertig und auch die Handhabung ist angenehm. Andere Boxen enthielten einen Dreierpack an Kosmetikschwämmchen, die jedoch vom Wert her, überteuert wirken.

 

 

Wenig begeistert bin ich von dem Liquid Lipstick der Marke Qveen, weil mir die Marke nichts sagt, mir die Farbe auch nicht sonderlich zusagt und ich generell Liquid Lipsticks nicht sonderlich mag. Aber jemand anders freut sich sicherlich über das Lippenprodukt.

 

Ganz toll hingegen finde ich die Faux Real Mascara von Pretty Vulguar, einer Firma, die immer wieder mal mit Boxycharm zusammenarbeitet. Erst letztens hatte ich einen Concealer der Marke in meiner Box erhalten.

Das Setting Powder von Ciaté ist ganz interessant, auch wenn ich Setting Powder eher selten verwende. Der leichte Kokos Geruch ist nicht sonderlich ansprechend, aber das fein gemahlene Puder verschleiert leichte Unebenheiten und verbessert einen ebenmäßigen Teint. Den Duft nach Kokos hätte ich nicht gebraucht, aber die Textur des Puders finde ich recht ansprechend.

 

Wie auch schon ein paar von Euch angemerkt haben, lässt das Niveau der Box leider ein wenig nach… manches wiederholt sich, Marken sind gänzlich unbekannt oder es handelt sich um ältere Produkte, deren Kult schon am Verblassen ist … Dennoch macht mir die Box viel Freude und ich bin nach wie vor unsicher, ob ich die Base Box behalten möchte, oder ob ich sie lieber kündige.

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.