Trends: Blau und Highlighter

Als fleißige Youtube Abonnentin fällt mir im Moment auf, dass überall Blau zu sehen ist. Tati schminkt sich die unteren Lider blau, Kristy von Raw Beauty Kristy verweist auf das flirrende blau bei kkwbeauty und bh cosmetics, während Dior mit einer kleinen blauen Lidschattenpalette glänzt, deren Farben an die 80 erinnern.

Bisher kenne ich kkwbeauty lediglich von Instagram und die Palette von den Kardashians und Kanye West in Zusammenarbeit mit Mario wird wohl so bald nicht in meiner Sammlung auftauchen. Die braunen und neutral gehaltenen Farben gefallen mir zwar, aber eigentlich finde ich diese Töne auch in meiner vorhandenen Lorac Mega Pro 2 Palette, die so unglaublich vielseitig ist und die ich schon so oft verwendet habe.

Dior hat bei dieser Sommerkollektion auch eine kleine 5er Lidschattenpalette herausgebracht, nämlich die 5 Couleurs Cool Wave und fast genau diese Farben gab es 2009 schon mal. Da kaufte ich mir von einem meiner ersten Gehälter eine ganz ähnlich Palette von Dior. Sie heißt allerdings Electric Lights und die Prägung schaut etwas anders aus und ein mittelblauer Ton wirkt unterschiedlich.

Genau so ähnlich geht es mir mit dem aktuellen Hype um den Body Lava Body Luminizer von Fenty Beauty. Bisher hat es in der Beauty Industrie selten ein Produkt mit Body Schimmer/ Glitter in die Top Verkaufsränge geschafft. Meist sind diese Dinge gegen Ende des Sommers in den Abverkaufsregalen zu finden. Warum wohl? Wollen wir wie eine Weihnachtskugel am Strand schimmern?

Wenn doch, so tut es doch auch ein bißchen flüssiger Highlighter, den wir griffbereit in der dritten Schublade von unten horten.

Ich finde die Trends mit dem Blau ja recht spannend und mir gefallen auch so manche Looks, doch wird hier meine Lorac Mega Pro 2 herhalten und meine Dior Palette, die ich so lange schon hege und wild benutze, wird es noch weiter tun.

Sollte ich das dringende Bedürfnis verspüren meine nackten Schultern mit etwas Glow aufzuhübschen, werde ich zu meinen flüssigen Highlightern von Catrice oder L’Oréal Paris greifen, denn aufbrauchen sollte ich diese Sachen ja wohl auch irgendwann.

Wobei das Fläschchen von Catrice ist beinahe zur Hälfte leer. Ich kann mich gar nicht daran erinnern, soviel Highlighter verwendet zu haben? Möchte ich vielleicht doch glänzen?

 

6EE6ECF3-5B7D-4245-A096-6BBF11E25671
Blaue Farbtrends: Dior Electric Lights/ YSL Vinyl Couture/ Lorac Mega Pro 2/ L’Oréal Highlighter/ Catrice Fluid Glow 

4EAF77EC-60BA-4224-AE27-4BB9AF7726D72C79728C-DBD8-4B57-9DD2-075F42A33433E09C2002-9808-42B6-A1BA-BD5B3E8CCBF64C6E1B72-A84C-4C20-A129-8BF3EF0044E9AD52079D-8FCE-4AE3-9406-535AE92E2358

 

Ach ja, zum Abrunden greife ich nun auch endlich zu meiner blitzblauen Mascara. Alleine wirkt sie etwas schräg auf den Wimpern, zu 80er. Nun tusche ich die Wimpern schwarz und anschließend kommt ein Hauch blau mit der YSL Mascara drauf.

Wobei wenn wir gerade beim Thema wären: Warum kann die Vernunft mir dieses Thema nicht auch mit Bronzern vermitteln?

Was habt Ihr für aktuelle Trends beobachtet? Wie steht ihr zu dem Highlighter für den Körper? Braucht man so etwas?

 

 

Ein Gedanke zu “Trends: Blau und Highlighter

  1. Pingback: Meine 3 liebsten Neuheiten: Dior Backstage/ L’Oréal Color Riche/ Pixi Pixiglow Cake Palette – Lavender Province

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.